Sonnenschirm: Schatten auf Balkon, Terrasse und im Garten

In den letzten beiden Jahren der Pandemie haben viele die Zeit genutzt, um ihr Zuhause aufzuhübschen und es sich dort so richtig gemütlich zu machen. Doch nicht nur innerhalb der vier Wände wurde gestrichen und umdekoriert. Auch der Balkon, die Terrasse oder der Garten durften sich über eine intensivere Pflege freuen und erstrahlen inzwischen oft als wahre Wohlfühloasen.

Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass sich der Sommerurlaub auf Balkonien mittlerweile wieder an großer Beliebtheit erfreut.

Doch aufgepasst: auch in unseren Breitengraden müssen wir immer häufiger mit sehr heißen Tagen mit einer starken Sonnenstrahlung rechnen. Deshalb sollten auch Sonnenliebhaber, die die Sommertage in ihrem eigenen Grün verbringen, für schattige Plätze sorgen. Ein entsprechender Sonnenschirm sollte deshalb zur Grundausstattung in jedem Garten gehören.

Im Folgenden haben wir dazu einige hilfreiche Tipps zusammengetragen.

 

Warum einen Sonnenschirm kaufen?

Ein Sonnenschirm soll natürlich in erster Linie vor der Sonne Schatten spenden. Ob im Garten, am Pool oder auch auf kleineren Flächen wie zum Beispiel auf dem Balkon – es gibt den Schirm in verschiedenen Größen und Formen und bewahrt uns etwa vor einem Sonnenbrand oder gar einen Sonnenstich.

Doch nicht nur unter dem gesundheitlichen Aspekt betrachtet, ist ein Sonnenschirm sinnvoll. Vor allem in der Mittagshitze ist es im Sommer draußen oft nur schwer auszuhalten. Unter einem Sonnenschirm lässt es hingegen auch in dieser Zeit gut aushalten, da die Temperaturen hier niedriger als in der prallen Sonne sind.

Zudem ist es in der Regel einfacher, unter einem Sonnenschirm gewissen Hobbys wie Lesen oder Handarbeiten nachzugehen als dies in der prallen Sonne zu tun.

Das Wort Sonnenschirm kommt im Übrigen vom französischen Wort „parasol“, was „gegen die Sonne“ bedeutet. Die ersten Sonnenschirme wurden in China während der Song-Dynastie (960-1279) verwendet, um diejenigen, die den ganzen Tag im Freien arbeiteten, vor einem Sonnenstich zu schützen.

 

Arten von Sonnenschirmen

Es gibt vier Haupttypen von Sonnenschirmen:

  1. Der Sonnenschirm ist ein leichter und tragbarer Sonnenschirm, der für die Verwendung im Sand oder auf dem Boden konzipiert ist.
  2. Der versetzte Sonnenschirm ist ein Sonnenschirm, der einen Kippmechanismus hat, um zu helfen, den Stoff von nassen Oberflächen fernzuhalten.
  3. Der freitragende Sonnenschirm hat eine Stange, die an einer Seite herausragt, was mehr Schatten spenden kann als andere Sonnenschirme.
  4. Der gespannte Sonnenschirm wird auf einem Pfosten montiert und kann je nach Höhe des Pfostens und gewünschter Schattenmenge nach oben oder unten verstellt werden.

 

Wie wählen Sie die besten Sonnenschirme für Ihren Garten aus?

Es kann schwierig sein, den richtigen Sonnenschirm für Ihre Bedürfnisse zu finden. Schließlich gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen. So sollten Material, die Form, die Größe und die Eigenschaften des Sonnenschirms berücksichtigt werden. Hinzu kommt ein riesiges Sortiment, dass die Auswahl erschwert. So gibt es beispielsweise auch Solero Sonnenschirme in verschiedenen Formen, Farben, Größen und aus verschiedenen Materialien.

Das Material eines Sonnenschirms ist sehr wichtig, da es bestimmt, wie haltbar er ist und wie viel er wiegt. Nach dem verwendeten Material richtet sich aber oft auch der Preis des Sonnenschirms. Sie sollten einen Sonnenschirm aus einem Stoff wählen, der zu Ihrer Umgebung und Ihrem Verwendungszweck passt. Wenn Sie beispielsweise in einer Gegend mit starkem Wind oder Regenstürmen leben, sollten Sie sich vielleicht für etwas wie Nylon oder Polyester entscheiden

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Größe des Sonnenschirms. Diese richtet sich natürlich nach der Fläche, die Sie abdecken möchten. Wenn Sie einen kleineren Abdeckungsbereich wünschen, sollten Sie einen kleineren Sonnenschirm wählen. Wenn Sie eine größere Abdeckungsfläche wünschen, müssen Sie entsprechend einen größeren Sonnenschirm wählen.

Und zu guter Letzt entscheidet die Form, ob Ihnen ein Sonnenschirm zusagt oder nicht. Dabei gibt es drei Hauptformen von Sonnenschirmen – rund, quadratisch und achteckig. Diese Formen können für unterschiedliche Zwecke verwendet werden und bieten zudem unterschiedliche Vorteile.

 

Fotos: Copyright © solero-online.de

Sonnenschirm: Schatten auf Balkon, Terrasse und im Garten
Sonnenschirm: Schatten auf Balkon, Terrasse und im Garten bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...