Sonnenstiche und Hitzschläge

30 Grad, die Sonne knallt vom Himmel. Das gefällt vielen, kann aber auch schnell gefährlich werden. Neben Sonnenbränden kann die übermäßige Sonneneinstrahlung zu Sonnenstichen und Hitzschlägen führen.

 

Das kann für Kinder oder Menschen ohne schützende Kopfbehaarung schnell gefährlich werden. Sonnenstiche und Hitzschläge können sogar tödlich sein.

 

Ein Sonnenstich ist eine Reaktion auf dem Kopf, ein Hitzschlag ein kritischer Anstieg der Körperwärme. Der Hitzschlag sei für den Betroffenen gefährlicher, meint Dr. Martin Miehe, Dermatologe am Hautarztzentrum Berlin-Tegel.

 

Vor allem Kinder müsse man vor zu viel Sonneneinstrahlung schützen.

 

Die Symptome von Sonnenstichen sind heiße und rote Kopfhaut sowie Schwindel, Übelkeit und Kopfschmerzen. Die Symptome von Hitzschlägen sind heiße und trockene Haut sowie Übelkeit und Kopfschmerzen. Hier sei eine helle Kopfbedeckung genauso notwendig, wie die Beschränkung der Zeit unter Sonneneinstrahlung auf eine verantwortungsbewusste Dauer.

 

Sonnenstiche und Hitzschläge
Sonnenstiche und Hitzschläge bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...