Radio Paradiso > Mediathek > Sicherheitstipp > Zuschuss vom Staat zum Einbruchschutz – KfW Förderung
Advertorial

Zuschuss vom Staat zum Einbruchschutz – KfW Förderung

Wolfgang Werner, geschäftsführende Gesellschafter der Werner Alarmanlagen GmbH (Foto: Doris Spiekermann-Klaas)

Wolfgang Werner, geschäftsführender Gesellschafter der
Werner Alarmanlagen GmbH
(Foto: Doris Spiekermann-Klaas)

Der 98.2 Radio Paradiso Sicherheitstipp mit unserem Experten Wolfgang Werner.

Mit über 46 Jahren Erfahrung zum Thema Einbruchschutz und Sicherheit erfahren Sie von Wolfgang Werner von Werner Sicherheitstechnik – alles was Sie für ein sicheres Lebensgefühl benötigen.


 

Zuschuss vom Staat zum Einbruchschutz – KfW Förderung
 
Maßnahmen zum Einbruchschutz wirken. Das hat auch die Bundesregierung erkannt und ein finanzielles Förderprogramm zu diesem Zweck aufgelegt, das seit einigen Jahren regen Zulauf erhält. Über die weltweit größte nationale Förderbank, die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) können Sie Zuschüsse zu Ihren Einbruchschutzmaßnahmen beantragen.
 
Hierzu sind einige grundsätzliche Anforderungen zu erfüllen, die Sie bequem über ein Onlineformular der KfW Bank bestätigen können. Grundlegend ist zu beachten, dass Sie Ihren Antrag stellen müssen, BEVOR die Baumaßnahmen begonnen wurden. Mit Ihrem Fach-Errichter sollten Sie vorab klären, ob ein Zuschuss für Sie in Frage kommt. Anschließend können Sie mit einem vorliegenden Angebot des Fach-Errichters, Ihren Antrag stellen.
 
Die Experten der Werner Sicherheitstechnik unterstützen Sie gerne dabei.
 
Die Mindestinvestitionssumme beläuft sich auf 500 EUR. Maximal 15.000 € sind förderfähig. Die ersten 1000€ werden mit 20% gefördert. Darüber hinaus wird der Rest mit 10% gefördert. Zuschüsse sind also ab 100 EUR bis maximal 1.600 EUR pro Antrag und Wohneinheit möglich.
 
Gefördert werden durch die KfW:
· Eigentümer eines 1- oder 2 Familienhauses mit maximal 2 Wohneinheiten oder einer Wohnung (Wird erst noch gebaut, so sollte zumindest ein Grundbucheintrag vorliegen).
· Ersterwerber eines sanierten Ein- oder Zweifamilienhauses oder einer sanierten Wohnung.
· Eine Wohnungseigentümergemeinschaft aus Privatpersonen
· Mieter (mit Zustimmung des Vermieters zu den Umbaumaßnahmen)
 
Mehr Informationen finden Sie hier >>>
 

Der Beitrag zum Nachhören:
 
 
 
Der Radio Paradiso Sicherheitstipp jeden Dienstag um 9:10, 13:40 und Samstag 9:40 Uhr
 
Collage Werner


Tags: , , ,

Zuschuss vom Staat zum Einbruchschutz – KfW Förderung bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,43 von 5 Punkten, basierend auf 7 abgegebenen Stimmen.
Loading...