Zeichen der Verbundenheit

Button Kreuz Dame

Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) hat ihren Gemeinden, Kirchenkreisen und kirchlichen Einrichtungen vorgeschlagen, ihre Ausgangskollekten am Ostersonntag ganz oder teilweise für den Wiederaufbau der Pariser Kathedrale Notre Dame zu spenden. Dies als ein Zeichen der Hoffnung und der ökumenischen Verbundenheit mit den katholischen Christen in Frankreich. Das Erzbistum hat seine Kirchengemeinden ebenfalls gebeten, durch Gebet und Kollekte als ein Zeichen der Verbundenheit und Solidarität den Wiederaufbau zu unterstützen. Es hat ein Spendenkonto eingerichtet.
 
Spenden sind möglich auf das Kollektenkonto:
Erzbistum Berlin
IBAN: DE54 3706 0193 6000 1000 20
Verwendungszweck: Koll 99 – Notre Dame
 
weitere Themen:
Das jüdische Pessachfest und eine Führung für Kinder am 25.4.19 im Jüdischen Museum, Anmeldung unter: Tel. 030-25993 488 oder https://www.jmberlin.de/osterferienprogramm-mazzebaeckerei-workshop
&nsbp;
Plötzenseer Abend am 25.4.19 um 19.30 Uhr Vortrag: “Claus Graf Stauffenberg, das Attentat auf Hitler und der Staatsstreichversuch vom 20. Juli: Brauchen wir eine neue Bewertung?“ in der Ev. Gedenkkirche Plötzensee, Heckerdamm 226, Berlin-Charlottenburg
 
Die Sendung zum Nachhören:
 
 
Zeichen der Verbundenheit
Zeichen der Verbundenheit bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,43 von 5 Punkten, basierend auf 7 abgegebenen Stimmen.
Loading...