Wowereit eröffnet Beratungsstelle der Berliner Aids-Hilfe

wowereit_berlineraidshilfeDer Regierende Bürgermeister, Klaus Wowereit, hat am 12. Februar 2014 die Beratungsstelle der Berliner Aids-Hilfe und das ehrenamtlich betriebene Café „Ulrichs“ in Schöneberg eröffnet.

Die neue Anlaufstelle ist in der neu umbenannten Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße in Schöneberg.

Jedes Jahr berät die Berliner Aids-Hilfe im Rahmen von 4000 bis 5000 persönlichen Kontakten.

Hinzu kommen ca. 3000 Gespräche am anonymen Beratungstelefon sowie ca. 1500 HIV-Testberatungen.

 

Dieser Inhalt muss von www.youtube.com geladen werden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Da­ten­schutz­er­klärung.
PGlmcmFtZSBzcmM9Ii8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL1RxMW0ycXNhS1I4P3JlbD0wIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgd2lkdGg9IjQyMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSIiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIj48L2lmcmFtZT4=

 

Mehr Informationen zur Aids Hilfe

Berliner Aids-Hilfe e.V

 

 

Wowereit eröffnet Beratungsstelle der Berliner Aids-Hilfe
Wowereit eröffnet Beratungsstelle der Berliner Aids-Hilfe bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...