Wohlstand auf Kosten des Elends.

Die Wirtschaft liegt am Boden. Unser Wohlstand ist gefährdet. Deshalb will die Regierung die Wirtschaft so schnell wie möglich wieder hochfahren. Wachstum heißt das Ziel, unbeirrt und ungebrochen. Worauf beruht unser Wohlstand? Was hat dazu geführt, dass Deutschlands ei-nes der reichsten Länder der Welt ist?

Wir verkaufen spritfressende Luxusautos in die ganze Welt. Die sind nicht nur überflüssig, son-dern für unseren Planeten höchst gefährlich.

Wir exportieren Rüstungsgüter – 2019 im Volumen von 8 Milliarden. 2018 waren es noch 4,8 Milliarden Euro. 44,1% davon gehen an Nicht-Nato-Partner, an Staaten, die massiv die Men-schenrechte verletzen und in religiöse oder andere Konflikte verwickelt sind.

Mal ganz ehrlich: Können wir den Wohlstand, der auf Kosten des Elends in anderen Ländern aufgebaut ist, wirklich frohen Herzens genießen? Können wir uns darüber freuen, dass in Deutschland die Energiewende vorangetrieben wird und weiter die klimakillenden SUVs in die ganze Welt exportieren? Kaum jemand wagt es auszusprechen, dass wir einen wirtschaftli-chen Umbau brauchen. Ein weiter so auf Wachstumskurs ist eine komplette Sackgasse. „Die Rekordzahlen 2019 belegen eine schmutzige Realität. Wir brauchen einen sofortigen Waffen-exportstopp und eine Umstellung der Rüstungsindustrie auf zivile Güter“ sagt die Außenex-pertin Sevim Dagdelen von der Linken.

Warum sagt das nicht unsere Kanzlerin Angela Merkel und Olaf Scholz von der SPD? Na klar – weil es Wählerstimmen kostet. Und weil es um Machterhalt geht und nicht um weitsichtige Politik, die in eine friedlichere und lebenswerte Zukunft führt – für die ganze Welt. Die Hoff-nung, dass der Corona Shut-Down in eine neue Nachdenklichkeit führt, hat sich bisher leider nicht erfüllt.

Wohlstand auf Kosten des Elends.
Wohlstand auf Kosten des Elends. bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
10,00 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...