Willkommen bei Thorsten Wittke am 19.03.22


Walter Plathe bei Willkommen bei Thorsten Wittke

Der bekannte Film- und Fernsehschauspieler tritt in seiner Paraderolle als braver Soldat Schwejk auf, am Montag, 21. März, um 19 Uhr als Benefizvorstellung gegen den Krieg in der Komödie am Ku´damm im Schillertheater.

In unserer Sendung verrät er vorab, was ihn dazu motiviert hat, warum dieses Stück so schrecklich gut in die aktuelle Zeit passt, was wir daraus lernen können und wie er überhaupt zur Schauspielerei gekommen.

Und darum geht es in dem Stück”Die Abenteuer des braven Sodaten Schwejk”. Schwejk ist durch ein amtsärztliches Attest als „blöde” ausgewiesen und wird im Krieg dem Oberstleutnant Lukas als Bursche zugeteilt. Sein Pflichtbewusstsein und Befehlsgehorsam übertreffen alle Erwartungen. Schwejk erfüllt seine Aufgaben über Gebühr und führt damit ihre Sinnhaftigkeit ad absurdum. Mit seinen Anekdoten stellt er die ganze Lächerlichkeit des Patriotismus und Militarismus bloß. Der „kleine Mann“ verteidigt so im Chaos des Krieges seine persönliche Freiheit, indem er sich mit Hilfe seines Humors souverän über die Ereignisse stellt.

Die Ein-Personen-Version des Stücks „Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk“ ist Walter Plathe auf den Leib geschrieben, so dass er alle Register seines komödiantischen Könnens ziehen kann. Am Klavier wird dieser zuweilen auch scharfsinnig singende Schwejk begleitet von Peter Buchheim.

www.komoedie-berlin.de
 


Die Sendung zum Nachhören:

Willkommen bei Thorsten Wittke am 19.03.22
Willkommen bei Thorsten Wittke am 19.03.22 bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,18 von 5 Punkten, basierend auf 33 abgegebenen Stimmen.
Loading...