Wie Sie im Alltag übermäßiges Schwitzen vermeiden können

Übermäßiges Schwitzen ist ein häufiges Problem, das viele Menschen im Alltag betrifft. Wir schwitzen den ganzen Tag, aber übermäßiges Schwitzen kann dazu führen, dass die Kleidung einer Person nass und unbequem wird. Wer kennt sie nicht: die im Sommer oft auftretenden Schweißflecken – hervorgerufen vom Achselschweiß. Eigentlich ein normaler Zustand, der uns im Sommer bei hohen Temperaturen häufig begleitet. Aber dennoch sind sie vielen Betroffenen unangenehm.

Die Ursachen für übermäßiges Schwitzen sind nicht immer klar, aber es gibt viele Faktoren, die dazu beitragen können. Übermäßiges Schwitzen kann für den Betroffenen peinlich und frustrierend sein. Daher ist es wichtig, die zugrunde liegende Ursache zu finden. In einigen Fällen kann übermäßiges Schwitzen beispielsweise mit Antitranspirantien behandelt werden.

In diesem Beitrag möchten wir uns etwas genauer mit dieser Thematik auseinandersetzen und Tipps geben, wie ein übermäßiges Schwitzen vorgebeugt werden kann.

 

Warum schwitzen wir?

Das Schwitzen ist ein natürlicher Prozess, der dazu dient, unseren Körper zu kühlen. Wenn wir schwitzen, gibt unser Körper Wärme und Wasserdampf ab, um die richtige Temperatur zu halten.

Schweiß selbst ist geruchlos, kann aber einen unangenehmen Geruch erzeugen, wenn er sich mit Bakterien auf der Haut oder Kleidung vermischt. Die Bakterien bauen die organischen Substanzen im Schweiß ab, wodurch dann Schwefelverbindungen freigesetzt werden, die einen starken Geruch abgeben.

 

Was verursacht übermäßiges Schwitzen?

Hyperhidrose ist ein Zustand, bei dem die Person übermäßig und unvorhersehbar schwitzt. Übermäßiges Schwitzen kann zu sozialer Angst, Depressionen und sogar zu einem Rückgang des Selbstvertrauens führen.

Die häufigste Ursache für übermäßiges Schwitzen ist Hyperhidrose. Dieser Zustand kann durch überaktive Schweißdrüsen oder mangelnde Hygiene verursacht werden. Aber es gibt auch viele andere Ursachen, darunter abnormale Hormonspiegel, emotionaler Stress und andere zugrunde liegende Gesundheitszustände wie Diabetes oder Wechseljahre.

 

Die verschiedenen Arten von Antiperspiranten

Für Abhilfe bei übermäßigem Schwitzen können Antitranspirantien bzw. Antiperspiranten sorgen.

Ein Deodorant ist so ein kosmetisches Produkt, das Körpergeruch reduziert. Antiperspiranten sind hingegen eine Art von Deodorants, die das Schwitzen verhindern oder reduzieren, indem sie die Poren blockieren. Antiperspiranten sind in der Regel geruchsneutral oder beinhalten nur leichte Duftstoffe, um unangenehme Gerüche zu überdecken.

 

Mit Antiperspiranten Achselschweiß dauerhaft bekämpfen

Es gibt heute viele verschiedene Arten von Antiperspiranten auf dem Markt, aber alle funktionieren auf die gleiche Weise: Sie reduzieren Schweiß und Körpergeruch, indem sie die Schweißdrüsen daran hindern, Schweiß abzugeben.

Antiperspiranten wie etwa das „Zero Stopp it!“ werden wie normale Deo-Roll-Ons angewendet, allerdings im Gegensatz zum Deo nur abends und auch nur bei Bedarf. Bereits nach wenigen Tagen regelmäßiger Anwendung wird sich die Schweißbildung so ändern und reduzieren, dass der Roller immer weniger verwendet werden muss.

Zero Stopp it! kann zudem an allen Körperregionen angewendet werden, an denen es erforderlich ist. Während ein Deo-Roller so in der Regel nur unter den Achseln eingesetzt wird, können solche Antiperspiranten zusätzlich auch auf Stirn, Brust, Rücken, Schenkeln, Kniekehlen, Armbeugen, Händen und Füßen genutzt werden und dafür sorgen, dass Sie in diesen Regionen weniger schwitzen.  

Wie bereits erwähnt sind Antiperspiranten meist geruchsneutral. Wenn Ihnen der Frische-Effekt fehlt oder Sie nicht auf ihren gewohnten Lieblingsduft verzichten möchten, kann ohne Probleme auch zusätzlich noch ein Deo eingesetzt werden.

 

Weitere Tipps, mit denen Sie im Sommer übermäßiges Schwitzen vermeiden

 

Trinken Sie viel Wasser

Trinken Sie viel Wasser, um hydriert zu bleiben.

Der menschliche Körper besteht zu 60 % aus Wasser. Unser Körper braucht Wasser, um richtig zu funktionieren. Und wenn wir nicht genug Wasser trinken, können wir eine Vielzahl von Symptomen wie Müdigkeit, Kopfschmerzen und Schwindel erleben.

Es wird empfohlen, dass Erwachsene mindestens 8 Gläser Wasser pro Tag trinken. Für Menschen, die aktiver sind oder in heißen Klimazonen leben, beträgt die Empfehlung 10-12 Gläser pro Tag.

 

Verwenden Sie ein kühlendes Handtuch oder Pad

Ein kühlendes Handtuch oder eine kühlende Unterlage sind großartige Möglichkeiten, sich abzukühlen, wenn Ihnen heiß ist. Denn sie absorbieren die Wärme Ihres Körpers und geben kühlere Luft ab.

Einige der Vorteile der Verwendung eines kühlenden Handtuchs oder Pads sind:

  • Sie sind tragbar und können überall und jederzeit verwendet werden.
  • Sie schaffen Linderung ohne Chemikalien wie beispielsweise Medikamente.
  • Sie stören Ihren Alltag nicht, da sie einfach in einer Tasche verstaut und unterwegs verwendet werden können.

 

Halten Sie die Dinge in Ihrer Umgebung mit Klimaanlagen oder Eisbeuteln kalt

Eine Klimaanlage ist ebenfalls eine gute Möglichkeit, Ihre Körpertemperatur auf einem angenehmen Niveau zu halten. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, sich abzukühlen, wenn Ihnen zu heiß ist. Andererseits können Eisbeutel als alternative Lösung zum Abkühlen verwendet werden, wenn Sie keinen Zugang zu einer Klimaanlage haben.

Beide Lösungen eignen sich gut für Menschen, die leicht schwitzen und es möglichst vermeiden wollen, in der Öffentlichkeit zu schwitzen.

 

Tragen Sie locker sitzende Kleidung

Der beste Weg, um kühl zu bleiben und weniger zu schwitzen, ist locker sitzende Kleidung zu tragen.

Das mag kontraintuitiv erscheinen, aber je mehr Kleidung Sie tragen, desto weniger werden Sie schwitzen. Der Grund dafür ist, dass Ihre Kleidung eine Luftschicht neben Ihrer Haut einschließt. Diese Luftschicht dient als Isolierung, fängt Wärme ein und verhindert, dass sie Ihre Haut erreicht.

 

1st Image by meineresterampe from Pixabay
4th Image by Seksak Kerdkanno from Pixabay

Wie Sie im Alltag übermäßiges Schwitzen vermeiden können
Wie Sie im Alltag übermäßiges Schwitzen vermeiden können bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...