Radio Paradiso > Mediathek > Mahler meint > Wer rettet die Retter? Mahler meint am 2.7.2019
 

Wer rettet die Retter? Mahler meint am 2.7.2019

160203_Mahlermeint_bannerFrau Merkel, was ist nur aus unserem Land geworden? Die Heldin des Jahres 2015 ist abgetaucht. Die letzten Bastionen der Menschlichkeit werden geschliffen. Seit jeher waren Kirchen und Klöster die letzte Zuflucht für Menschen in Not. Aber seit einem Jahr wird das Kirchenasyl für Verfolgte systematisch durch Verschärfung der Bestimmungen ausgehebelt. Die Quote derer, die vergeblich unter den Schutzschirm der Barmherzigkeit schlüpfen, geht gegen 100%. Ich finde es entsetzlich, als Pfarrer einer Kirche einfach nur zuschauen zu müssen, wie dieser letzte Zufluchtsort vom Staat zerstört wird. Internationale Abkommen, Diplomatie – dafür werden Menschenleben geopfert. Ich schäme mich, Bürger dieses Staates zu sein. Und da ist eine junge Frau, gerade mal 31 Jahre alt. Wir haben in den letzten Tagen gelernt, dass die Kapitänin der Sea-Watch III nicht Rakete, sondern Rackete heißt. Sie hat es nicht mit ihrem Gewissen vereinbaren können, 40 Geflüchtete auf ihrem Schiff verrecken zu lassen. Dafür soll sie jetzt in den Knast in Italien, weil ein rechtsradikaler Innenminister das so will – die Rakete soll zur Abschreckung für Nachahme Täter gezündet werden. Und unsere Politiker? Die missbilligen das. Kein kollektiver Aufschrei, kein Abruch der diplomatischen Beziehungen zu Italien. Sie waschen ihre Hände nicht in Unschuld, aber in dem Wasser. In dem Menschen zu Tausenden ertrinken. Die letzten Helden der Menschlichkeit werden kriminalisiert. Und wir nehmen es hin. Pfui Teufel.

Tags: , , ,

Wer rettet die Retter? Mahler meint am 2.7.2019 bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...