Wer die Wahl hat, sollte nicht die Qual haben. Das Dilemma der Berlin-Wahl darf sich nie wiederholen.

Ein Desaster – anders kann man es nicht nennen, was bei der Berlin-Wahl am 26. September letzten Jahres stattgefunden hat und welche Konsequenzen dies nun hat. Wieder gibt es diese Gleichzeitigkeit: mein Mann und ich sind an jenem Tag morgens gegen halb 10 zur Wahl gegangen, hatten vielleicht 3 Leute vor uns und trafen auf junge, zahlreiche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. Alles ganz normal, bis am Abend immer mehr Chaos-Meldungen kamen. Natürlich war es ein Wahnsinn, die Wahlen zum Bundestag, Abgeordnetenhaus, der Bezirksparlamente und dazu noch einen Volksentscheid gleichzeitig durchzuführen. Dazu noch der Berlin-Marathon. Doch dachte man sicher an die Wahlbeteiligung, die vielleicht höher wäre, wenn die Leute nicht öfter kommen müssen. Der Marathon wird sehr lange im Voraus geplant, Zehntausende haben sich dann längst angemeldet, Flugtickets gebucht, da ist sicher nichts mit Verschieben. Die Bundestagswahl hatte auch schon früh diesen Termin. Also – im Nachhinein ist man immer klüger – hätte man die Berliner Abstimmungen doch auf einen anderen Tag legen sollen. Der Fehler lag wohl in der Einschätzung, das alles wuppen zu können. Ein Aspekt kommt noch hinzu: Man hatte im Frühjahr vor allem junge Menschen als Wahlhelfer gelockt, mit dem Versprechen, zeitnah die damals noch so begehrte Corona-Impfung zu bekommen. Das haben sehr viele in Anspruch genommen, und nicht wenige sagten dann aber kurz vorher ab oder erschienen gar nicht im Wahllokal. Auch dadurch kam einiges ins Rutschen. Da meine Sorge um unsere Demokratie ein weiteres Mal wächst, hilft es mir nur, nach vorne zu schauen: Sollte es zu Neuwahlen kommen, einfach wieder hingehen und vielleicht melde ich mich auch mal wieder als Wahlhelferin.

Wer die Wahl hat, sollte nicht die Qual haben. Das Dilemma der Berlin-Wahl darf sich nie wiederholen.
Wer die Wahl hat, sollte nicht die Qual haben. Das Dilemma der Berlin-Wahl darf sich nie wiederholen. bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,12 von 5 Punkten, basierend auf 25 abgegebenen Stimmen.
Loading...