Wer auf dem Balkon steht gehört zum Haus.

Wolfgang Werner, geschäftsführende Gesellschafter der Werner Alarmanlagen GmbH (Foto: Doris Spiekermann-Klaas)
Wolfgang Werner, geschäftsführender Gesellschafter der
Werner Alarmanlagen GmbH
(Foto: Doris Spiekermann-Klaas)

Der 98.2 Radio Paradiso Sicherheitstipp mit unserem Experten Wolfgang Werner.

Mit über 46 Jahren Erfahrung zum Thema Einbruchschutz und Sicherheit erfahren Sie von Wolfgang Werner von Werner Sicherheitstechnik – alles was Sie für ein sicheres Lebensgefühl benötigen.

 


 

Wer auf dem Balkon steht gehört zum Haus.
 
Wohnungen im ersten und auch schon mal im 2. Stock, werden von Einbrechern gerne über die ungesicherte Balkontür betreten. Sobald jemand auf einem Balkon steht, erscheint er den Nachbarn nicht mehr als fremd, sondern gehört sozusagen zum Haus. Damit kann er sich in aller Ruhe, über leicht zu öffnende Balkontüren, Zutritt verschaffen.
 
Wohnen Sie im Erdgeschoss, Hoch-Parterre oder dem ersten Stock? Ist Ihr Balkon leicht über eine Regenrinne zu erklimmen? Dann sollten Sie über die Absicherung der entsprechenden Fenster und Balkontüren nachdenken. Hierfür gibt es spezielle Zusatzschlösser. Achten Sie darauf, dass in der Nähe Ihres Balkons keine Gegenstände stehen, die ein Hinaufklettern erleichtern. (Gartenmöbel, Mülltonnen Leitern etc.)
 
Der Tipp zum Nachhören:

 

 

 

Der 98.2 Radio Paradiso Sicherheitstipp jeden Dienstag um 8:40, 13:40 und Samstag 9:40 Uhr

 

Collage Werner

 

 


Wer auf dem Balkon steht gehört zum Haus.
Wer auf dem Balkon steht gehört zum Haus. bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,43 von 5 Punkten, basierend auf 7 abgegebenen Stimmen.
Loading...