Radio Paradiso > Mediathek > Mahler meint > We need Great Britain! Mahler meint am 15.1.2019
 

We need Great Britain! Mahler meint am 15.1.2019

160203_Mahlermeint_bannerIst es eigentlich übertrieben, wenn wir heute von einem Schicksalstag für Europa sprechen? Ich meine nicht. Der drohende Brexit ist entscheidend für die Zukunft des fragilen Staatenbündnisses. Ausgerechnet in einer Geschichtsepoche, in der die anderen Riesen – die USA, China und Russland – mächtig Gas geben und die Muskeln spielen lassen. Da braucht es ein einiges, starkes Europa als Gegengewicht. Sonst sieht es düster aus für die alte und vielleicht sogar für die ganze Welt. Man kann hoffen, dass die Briten das wirklich kapiert haben, der weiterwachsende Widerstand gegen den Brexit auf der Insel lässt das zumindest hoffen. Alles hängt jetzt davon ab, dass das britische Parlament keinesfalls einen ungeordneten Austritt aus der EU zulässt und möglichst auch die Frage nach dem geordneten Brexit durch ein erneutes Referendum killt. In der Phase, in der der Nationalismus in Österreich, Polen und Ungarn Europa aufs Äußerste strapaziert – die AfD mit Ihrem Dexit-Gelaber muss man ja glücklicherweise nicht ernst nehmen – sollte jetzt Besonnenheit her. Also: Heute gilt’s. Please, our British Friends, don’t do nothing stupid tonight. Es wird zu allererst Euch selbst schaden, dann auch uns Deutschen – aber vor allen Dingen Europa und der Bedeutung Europas in der Welt.

Tags: , , ,

We need Great Britain! Mahler meint am 15.1.2019 bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...