Was bedeutet es VdS zertifiziert zu sein?

Wolfgang Werner, geschäftsführende Gesellschafter der Werner Alarmanlagen GmbH (Foto: Doris Spiekermann-Klaas)
Wolfgang Werner, geschäftsführender Gesellschafter der
Werner Alarmanlagen GmbH
(Foto: Doris Spiekermann-Klaas)

Der 98.2 Radio Paradiso Sicherheitstipp mit unserem Experten Wolfgang Werner.
 
Mit über 46 Jahren Erfahrung zum Thema Einbruchschutz und Sicherheit erfahren Sie von Wolfgang Werner von Werner Sicherheitstechnik – alles was Sie für ein sicheres Lebensgefühl benötigen.


Was bedeutet es VdS zertifiziert zu sein?
 
Der VdS ist der Verband der Schadensverhütung. Er entwirft Richtlinien, wie sicherheitsrelevante Produkte aufgebaut sein müssen, um nachhaltig und zuverlässig zu arbeiten. Beispielsweise für Alarmanlagen, Brandschutztechnik, Schlösser, Tresore oder ähnliches.
Der VdS prüft die vom ihm zertifizierten Errichter alle 4 Jahre erneut. Dann werden ausgewählte Projekte besucht und die verbauten Produkte, sowie deren Anbringung untersucht.
Die Polizei empfiehlt zur Absicherung VdS zertifizierte Produkte zu verwenden und diese von zertifizierten Errichtern fachgerecht montieren zu lassen.
Bei VdS zertifizierten Errichtern und entsprechenden Produkten, können Sie sich also auf Qualität verlassen.
 


Der Beitrag zum Nachhören:
 
Der Radio Paradiso Sicherheitstipp jeden Dienstag um 9:10, 13:40 und Samstag 9:40 Uhr
 
Collage Werner


 
Was bedeutet es VdS zertifiziert zu sein?
Was bedeutet es VdS zertifiziert zu sein? bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,50 von 5 Punkten, basierend auf 8 abgegebenen Stimmen.
Loading...