Radio Paradiso > Tipps & Themen > Warum haben manche Menschen so viel Glück im Leben?
 

Warum haben manche Menschen so viel Glück im Leben?

glueckDie meisten Menschen reagieren verärgert, wenn manche Dinge nicht klappen. Wer plötzlich nur noch Pech im Leben hat, fühlt sich wie von einer Pechsträhne verfolgt. Warum haben manche Menschen so viel Glück, während andere offensichtlich zu den Pechvögeln gehören?

 

Glück durch Lebensfreude und positive Gefühle

 

Eine schwierige Phase hat wohl jeder schon einmal erlebt. Alles geht schief, Dinge entwickeln sich negativ und nichts glückt mehr. Was entscheidet wirklich über Glück oder Pech im Leben? Statistiken zufolge zählen 12 Prozent aller Menschen zu den Glückspilzen, während 9 Prozent als Pechvögel gelten. Psychologen die das sogenannte Pechmarie-Syndrom untersuchten, stellten fest, dass manche Menschen weniger Glück empfinden als andere. Mit der Frage, was Glück ist und wie man glücklich wird, beschäftigten sich Wissenschaftler in jeder Kultur und in jeder Epoche. Früher waren es vor allem Philosophen, die sich mit den Auswirkungen von Glück und glücklichen Zufällen im Leben auseinandersetzten. Heute wird Glück vielmehr mit Erfolg im Leben gleichgesetzt. Der Begriff „Glück“ ist relativ, denn die meisten Menschen verbinden unterschiedliche Vorstellungen damit. Für die Einen ist es wichtig, finanziell unabhängig zu werden, während andere daran interessiert sind eine Familie gründen, Gewicht abzubauen oder einen interessanten Job zu finden. Menschen, die an ihr Glück glauben, spielen regelmäßig im Lotto oder nehmen an einer anderen Lotterie teil. Unter www.lottoland.com können die Ergebnisse der Ziehungen und die Glückszahlen online abgerufen werden. Erfolgreiche Menschen unterscheiden sich vor allem in ihrer inneren Einstellung von den sogenannten Pechvögeln.

 

Glücksgefühle beim Erreichen persönlicher Ziele

 

Das Erreichen persönlicher Ziele löst bei den meisten Menschen Glücksgefühle aus. Positive Gefühle können bereits durch kleine Veränderungen in der persönlichen Denkweise erzielt werden. Oftmals verfügen erfolgreiche Menschen über besondere Eigenschaften, die ihnen dabei helfen, ihre Ziele zu erreichen. In den meisten Fällen ist Erfolg allerdings das Ergebnis sorgfältiger und harter Arbeit. Nur wer das Ziel vor Augen hat und niemals aufgibt, wird seine Projekte auch abschließen. Um glücklich zu werden, ist es wichtig, an sich selbst zu glauben. Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein sind ebenfalls wichtige Voraussetzungen, um ein glückliches Leben zu führen. Rückschläge sollten als Chance betrachtet und zur persönlichen Weiterentwicklung genutzt werden. Die Fähigkeiten, Wünsche und Ideen zu verwirklichen, beflügelt die Psyche. Eine Tätigkeit oder ein Hobby, das Spaß macht, trägt dazu bei, dass man sich glücklicher fühlt. Glückshormone werden vom Körper auch beim Schwimmen im Meer oder einer anderen Sportart ausgeschüttet. Glückliche Menschen zögern nicht, sondern ergreifen die Chancen, die sich ihnen bieten. Dabei sind sie außerordentlich aktiv und handeln immer sofort. Passivität und Untätigkeit lähmen die Sinne und können zu Depressionen führen. Unternehmungen mit Freunden und Familie hingegen sorgen für positive Gefühle. Positives Denken stärkt das Selbstvertrauen und erhöht die Motivation. An Tagen, an denen einfach nichts gelingen will, kann schon ein Gespräch mit einem guten Freund helfen, wieder Vertrauen in die Zukunft zu bekommen. Auch kleine Belohnungen wie Schokolade, ein schöner Blumenstrauß oder ein neues Kleid können dazu beitragen, schlechte Stimmung durch vermeintliches Pech zu überwinden. Wirkliches Glück setzt sich aus Lebensfreude und Lebenssinn zusammen und ist deshalb für jeden Menschen erreichbar.

 

 

Warum haben manche Menschen so viel Glück im Leben? bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...