Die Videoüberwachung überwachen lassen

Wolfgang Werner, geschäftsführende Gesellschafter der Werner Alarmanlagen GmbH (Foto: Doris Spiekermann-Klaas)
Wolfgang Werner, geschäftsführender Gesellschafter der
Werner Alarmanlagen GmbH
(Foto: Doris Spiekermann-Klaas)
 
Der 98.2 Radio Paradiso Sicherheitstipp mit unserem Experten Wolfgang Werner.
 
Mit 50 Jahren Erfahrung zum Thema Einbruchschutz und Sicherheit, erfahren Sie von Wolfgang Werner von Werner Sicherheitstechnik alles, was Sie für ein sicheres Lebensgefühl benötigen.
 
Die Videoüberwachung überwachen lassen
 
Wenn Sie eine Alarmanlage besitzen, können Sie diese auf eine Notrufzentrale (NSL) aufschalten lassen. Das bedeutet, dass wenn ein Alarm ausgelöst wird, dieser direkt weiter in eine Notrufzentrale geleitet wird, die genaue Verfahrensvorgaben besitzt.

Dasselbe lässt sich auch für eine angeschlossenen Videoüberwachung umsetzen. Wird ein Alarm ausgelöst, beginnen die Kameras mit ihrer Aufzeichnung und übertragen die Bilder auf Wunsch auch zur NSL. Somit lässt sich die Situation vor Ort besser beurteilen und auch Fehlalarme leichter erkennen.

Hochwertige Kameras bieten ein so gutes Bild, das Aufzeichnungen vom Täter viele Details erkennbar machen und zur Nachverfolgung genutzt werden können.

Videoüberwachung muss Datenschutzkonform geplant werden. Entsprechende Hinweise am Grundstück gehören auf jeden Fall dazu. Generell gilt es, nur das eigene Grundstück zu erfassen. Keine angrenzenden Gebiete oder offenes Straßenland.

Solche Bereiche und natürlich auch Bereiche der Privatsphäre können bei der Aufzeichnung ausgespart werden.

Ihr Fach-Errichter berät Sie gerne zur fachgerechten Planung eine Videoüberwachung.


Der Beitrag zum Nachhören:
 
Der Radio Paradiso Sicherheitstipp jeden Dienstag um 9:10, 13:40 und Samstag 9:40 Uhr
 
Collage Werner
 
Die Videoüberwachung überwachen lassen
Die Videoüberwachung überwachen lassen bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,50 von 5 Punkten, basierend auf 8 abgegebenen Stimmen.
Loading...