Von der Seele reden


 
Von der Seele reden – der Kommentar von Prof. Dr. Klaus-Dieter Müller, Politik- und Medienwissenschaftler und Vorstand der „Stiftung: Christliche Werte leben“.
 
Montag, Mittwoch und Freitag, um 10:45 Uhr und 20:45 Uhr. Mehr Infos zur Stiftung auf www.christlichewerteleben.de


 
Wir sind Europa
 
Es erinnert sich kaum jemand daran, dass wir vor 1985 nicht mal so nach Holland oder Italien fahren konnten. Es gab Grenzkontrollen und Auflagen je nach Land, auch brauchte man die jeweilige Landeswährung und wurde regelmäßig beim Umtausch des Geldes im Ausland übers Ohr gehauen. Dann kam das Schengener Abkommen und der Euro und ganz Europa konnte ab da ungehindert bereist werden. Jeder Unionsbürger hat das Recht, ohne Visum in die Mitgliedstaaten der EU, plus Island, Liechtenstein und Norwegen und der Schweiz einzureisen. Sie dürfen sich dort für die Dauer von drei Monaten aufhalten.
 
Das Recht zum Aufenthalt von mehr als drei Monaten genießen Unionsbürger, die über ausreichende eigene Existenzmittel und Krankenversicherungsschutz verfügen.
 
Neben diesen wirklichen Annehmlichkeiten, die uns ermöglichen, diese völlig unterschiedlichen Landschaften und Kulturen zu genießen, sind alle EU-Mitgliedsstaaten wirtschaftlich von einem vereinten Europa abhängig. Die USA haben heute 331 Millionen Menschen, die EU 2019 513 Millionen Bürger/innen. Nur Europa als Ganzes ist ein ernst zu nehmender Spieler auf der Weltbühne.
 
Europa aber muss an einem Strang ziehen. Die Gemeinschaft wird immer noch weitgehend von national kaltgestellten Politiker/innen, wie der deutschen Kommissionspräsidentin, geleitet, die es mit einer völlig übertriebenen Bürokratie zu tun haben. Und natürlich dem Ministerrat, den Länderchefs, die jede und jeder ihr eigenes Süppchen kochen und letztendlich alle Entscheidungen nur einstimmig treffen können.
 
Die Kleinstaaterei muss aufhören. Wir brauchen für viele Entscheidungen keinen Staatenverbund, sondern eine Republik Europa mit einem Parlament als Souverän. Lasst uns dieses wunderbare Europa wieder als Idealbild und Zukunftstraum leben. Wir sind Europa.
 
Ich wünsche Ihnen einen grenzenlos glücklichen Tag, aber bleiben Sie achtsam.
 


 
 

Von der Seele reden
Von der Seele reden bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,80 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...