Von der Seele reden


 
Von der Seele reden – der Kommentar von Prof. Dr. Klaus-Dieter Müller, Politik- und Medienwissenschaftler und Vorstand der „Stiftung: Christliche Werte leben“.
 
Montag, Mittwoch und Freitag, um 10:45 Uhr und 20:45 Uhr. Mehr Infos zur Stiftung auf www.christlichewerteleben.de


 
Das Wasser ist die Kohle der Zukunft
 
„Das Wasser ist die Kohle der Zukunft“, hat der Schriftsteller Jules Verne schon 1874 vorhergesagt. Jetzt arbeitet die Bundesregierung an einer „Nationalen Wasserstoffstrategie“. Mit Wasserstoff lässt sich saubere Energie erzeugen. Wir alle haben das furchtbare Unglück mit dem brennenden Zeppelin Hindenburg im Gedächtnis. Er war mit Wasserstoff gefüllt und Wasserstoff hat den höchsten Brennwert aller chemischen Elemente.
 
Die Bundesregierung hofft, das Gas sehr bald in der Industrie, beim Heizen und zum Betrieb von Zügen, in der Luftfahrt und in der Hochseeschifffahrt einsetzen zu können. Durch Wuppertal und Hamburg fahren ab März 2020 sogenannte Wasserstoffbusse. Im Elbe-Weser-Dreieck kommt schon seit 2018 der erste Wasserstoff-Zug im Liniendienst zum Einsatz.
 
Wir alle wissen, dass es bei der Durchsetzung von Elektro-Autos am Markt immer noch große Probleme gibt. Die Akzeptanz der Elektro-Mobilität leidet an den zu geringen Batterie-Leistungen, die zu wenig Reichweite erzielen. Vor allem aber stelle man sich vor, 64,8 Millionen PKWs, die 2019 in Deutschland zugelassen waren, müssen alle in kurzen Abständen aufgeladen werden.
 
Da träumen vor allem unsere Politiker und Politikerinnen auch vom Einsatz des Wasserstoffs beim Antrieb von PKWs. Bevor jedoch das Gas einen PKW antreiben kann, muss Energie mit komplizierten Verfahren vielfach umgewandelt werden, und nur ein Drittel der eingesetzten Energie kommt im Auto an, beim batteriebetriebenen Elektroauto sind es fast Zweidrittel. Aber auch am Wasserstoffmotor arbeiten in ganz Europa und darüber hinaus Forscher, die davon überzeugt sind, dass sich in wenigen Jahren ein in Serie produzierter Wasserstoffmotor günstiger als der Dieselmotor herstellen lässt. Ein Entwicklerteam aus Oberschleißheim plant 2021 den ersten Wasserstoffmotor der neuen Generation in einem PKW auf die Straße zu bringen. Wünschen wir Ihnen viel Glück, unsere Umwelt kann es dringend brauchen.
 
Ich wünsche Ihnen einen hoffnungsvollen und glücklichen Tag, aber bleiben Sie achtsam.
 


 
 

Von der Seele reden
Von der Seele reden bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,80 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...