Volksbegehren gegen die Potsdamer Garnisonkirche

Seit Beginn des Bürgerbegehrens gegen den Wiederaufbau der Potsdamer Garnisonkirche vor knapp 3 Wochen sind bereits mehr als 4.300 Unterschriften gesammelt worden. Das teilten die Initiatoren der Bürgerinitiative «Potsdam ohne Garnisonkirche» mit.

 

Wenn innerhalb eines Jahres rund 13.500 gültige Unterschriften von Einwohnern der Stadt zusammenkommen, muss sich die Stadtverordnetenver-sammlung mit der Forderung nach Auflösung der Garnison-kirchenstiftung befassen.

 

Das Projekt ist unter anderem umstritten, weil die evangelische Kirche 1933 von den Nazis zur Inszenierung der Reichstagseröffnung genutzt wurde. Die Befürworter argumentieren unter anderem mit der städgarnisonkapelle_4tebaulichen Bedeutung der Kirche.

garnisonkapelle_5

garnisonkapelle_2

Volksbegehren gegen die Potsdamer Garnisonkirche
Volksbegehren gegen die Potsdamer Garnisonkirche bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...