Unsere Themen: „Psychosomatische Schmerzen! Psychosomatische Medizin und Therapien“

Hilfe

Jeder Patient muss lernen sein eigener Arzt zu werden. Zentrales Ziel der Therapie ist die Förderung des sozialen Interesses und sozialer Kompetenzen.

Therapie vermittelt ein positives Erleben von Daseinsschuld, statt unproduktiver, vergangenheitsbezogener Schuldgefühle.

Therapie arbeitet im Haus der Sprache, sie muss sprachmächtig sein, sie muss Ungesagtes, ja sogar potentielles kaum Sagbares zur Sprache bringen.

Auch die Bildersprache, die Metaphorik des Unbewussten, der Emotionen und des Leiblichen…

 

Unsere Psychologie – Experte Dr. Helmut Albrecht  von der Sigmund-Freud-Universität Berlin, zum Thema „Psychosomatische Schmerzen!“ – mit Auszügen aus seiner Zusammenfassung durch 25 Thesen.

 

 

Unsere Themen: „Psychosomatische Schmerzen! Psychosomatische Medizin und Therapien“
Unsere Themen: „Psychosomatische Schmerzen! Psychosomatische Medizin und Therapien“ bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...