Uneins wie nie.

Mahler meint am 26.06.2015
[display_podcast]  
 
Als Woche der Wahrheit habe ich diese Woche am Montag bezeichnet. Heute, am Freitag muss ich leider sagen, dass es eine Katastrophenwoche war – Uneinigkeit wohin man blickt. Griechenland, Flüchtlingsquoten – gute Nacht Europa. Wütende Proteste gegen die Unterbringung von Flüchtlingen in Freital, Sachsen. Post, Kitas, Charite, Eisenbahner, Lufthansa. Streikchaos, wohin man blickt. Und als ich dann mal dachte, schlimmer geht’s nimmer, da kommen die Bayern und setzen noch einen drauf. Wenigstens in dieser Beziehung ist Verlass auf das Königreich bzw. den Freistaat. Dort hatte der Bayrische Rundfunk eine gute Idee. Während des Ramadan vom 20. Juni bis Mitte Juli gibt es dort einen Themenschwerpunkt Islam. Passend dazu blendete der öffentlich-rechtliche Fernsehsender einen Halbmond als Logo in den einschlägigen Sendungen ein. Das mussten sie aber ganz schnell wieder zurücknehmen, nachdem es Proteste gehagelt hat. „Ihr seid’s do net ganz sauber, cefix noamol“ war noch eine der freundlicheren Beschimpfungen des aufgebrachten Traditionsvölkleins.
Ich dachte ja eigentlich, dass Deutschland wenigstens in der religiösen Tolerenz einen guten Schritt weiter ist. Und nun erinnern mich die Bayern wieder daran, dass weder der Münchner noch der Rest der Welt bereits im Himmel ist sondern weiter in der unversöhnlichen Realität lebt.
Die Woche der Wahrheit hat also doch noch stattgefunden. Und es ist bitter, dieser Wahrheit ins Gesicht zu sehen. Die streitenden Parteien – Griechenland und die EU, Italien und Osteuropa – Verdi und die Arbeitgeber stehen sich streitlustig gegenüber, während der Gegenstand des Streits den Bach runter geht. Da nützt der freundliche Auftritt der Queen, die sich zu Europa bekannte auch nichts. Cameron mauert in Sachen Flüchtlingsquote ebenso wie die Osteuropäer. Und im Ukraine Konflikt bewegt sich auch nichts. Das politische Tauwetter des auf einander zu gehens weicht einer neuen Eiszeit.
 
 

Uneins wie nie.
Uneins wie nie. bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
1,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...