Türen „handfrei“ öffnen…

Wolfgang Werner, geschäftsführende Gesellschafter der Werner Alarmanlagen GmbH (Foto: Doris Spiekermann-Klaas)
Wolfgang Werner, geschäftsführender Gesellschafter der
Werner Alarmanlagen GmbH
(Foto: Doris Spiekermann-Klaas)
 
Der 98.2 Radio Paradiso Sicherheitstipp mit unserem Experten Wolfgang Werner.
 
Mit 50 Jahren Erfahrung zum Thema Einbruchschutz und Sicherheit, erfahren Sie von Wolfgang Werner von Werner Sicherheitstechnik alles, was Sie für ein sicheres Lebensgefühl benötigen.
 


Türen „handfrei“ öffnen…
 
Jeden Tag müssen wir viele Klinken anfassen, um Türen zu öffnen. Doch Türgriffe gehören zu den am stärksten von Keimen befallenen Oberflächen. Von dort werden Viren und Bakterien auf die Hände und anschließend auf die Schleimhäute von Mund, Nase oder Augen übertragen.

Senken Sie ganz einfach das Infektionsrisiko für Sie und Ihre Familien oder Ihre Mitarbeiter und Kunden durch den Einsatz von praktischen Handfrei-Türöffnern.

Dieser Klinkenaufsatz ist die praktische Lösung für Türen, die häufig und von verschiedenen Personen genutzt werden. Er lässt sich einfach und schnell an jeder gängigen Türklinke anbringen. Nur an stärker geschwungenen Klinken (z.B. Jugendstil Türdrücker im Altbau) passt der Aufsatz möglicherweise nicht.

Der Türöffner gibt Ihrem Ellenbogen besseren Halt und ermöglicht durch ein Herunterdrücken der Klinke mit dem Ellenbogen oder Unterarm ein einfaches Öffnen und Schließen der Tür. Die Hände kommen dabei nicht mit der Klinke in Berührung und können keine Keime weitergeben.

Lassen Sie sich vom Fachbetrieb zu den Vorteilen des Handfrei-Türöffners beraten.


Collage Werner


 
Türen „handfrei“ öffnen…
Türen „handfrei“ öffnen… bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,50 von 5 Punkten, basierend auf 8 abgegebenen Stimmen.
Loading...