Radio Paradiso > Mediathek > Mahler meint > Together we stand. Mahler meint am 9.7.2018
 

Together we stand. Mahler meint am 9.7.2018

160203_Mahlermeint_bannerDie Mannschaft #mnnschft hat sich selbst besiegt. Weil sie nicht als Mannschaft aufgetreten ist. Diskussionen um einzelne Spieler waren wichtiger als das geschlossene Auftreten. Fazit: zu viele Stars, zu wenig mnnschft. Die Teams, die sich auf ihre Superstars verlassen haben, sind allesamt raus. Brasilien mit Neymar, Portugal mit Ronaldo, Argentinien mit Messi. Drin sind noch alle, die wissen, wie Mannschaft geht. Klar, Frankreich hat Mbappe, Kroatien Modric, England Kane und Belgien Lukaku. Aber keiner von Ihnen wird als Superstar gehypt und hüpft als Unterhosenmodell durch die Gegend. Alles für die Mannschaft und nicht für den eigenen Ruhm allein.

Dass der DFB jetzt auch noch zeigt, wie Krisenbewältigung nicht geht, ist der blamabelste Schlussakt einer verkorksten Titelverteidigung. Im Team herrscht Krieg, trotzig werden Rücktrittsabsichten dementiert, Jogi Löw bleibt, Bierhoff tritt gegen Özil, Özils Papa tritt zurück. Also verbal. Bierhoff teilt aus, um von seinem eigenen Versagen abzulenken. O-Ton Mustafa Özil.

Wenn der DFB nicht gemerkt hat, dass Schnitt und Neuanfang jetzt dringend geboten ist und satte Altstars in einer dynamischen, hungrigen Mannschaft nichts zu suchen haben, dann vergeigen wir die EM 2020 genauso kläglich wie die WM 2018. Am Sonntag werden wir einen würdigen Weltmeister haben. Für mich ist Luka Modric schon jetzt der beste Spieler der WM. Er hat sich bei Real Madrid nie beschwert, dass mit Ronaldo ein anderer die Show abzieht und das richtig große Geld kassiert. Dafür spielt er mannschaftsdienlich, im besten Sinne unauffällig und wirkungsvoll. Vielleicht schafft er mit Kroatien den ersten Weltmeistertitel.

Die Schere zwischen Europa mit den Top Clubs und dem vielen Geld und Südamerika, Afrika und Asien klafft immer weiter auf. Vielleicht gibt’s in Zukunft nur noch Europa-Vereinsmeisterschaften. Ach so, die haben wir ja schon. Sie heißt Champions-League.

Tags: , , , ,

Together we stand. Mahler meint am 9.7.2018 bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...