Radio Paradiso > Tipps & Themen > Thomas Wos und seine Investitionen in Dubai
 

Thomas Wos und seine Investitionen in Dubai

Thomas Wos

 

Schon in der Vergangenheit hatte Thomas Wos eine gute Hand bei seinen Geschäften. Im Jahr 2016 gelang es ihm, das Capital Finance Institute dazu zu bewegen, sich an seinem Startup Unlimited Emails zu beteiligen. Damit schuf der Gründer auch für Kleinunternehmen die Möglichkeit, ihren Bekanntheitsgrad mit gezielten Marketingkampagnen zu steigern. Davor konnten es sich fast nur Konzerne leisten, Werbeprofis damit zu beauftragen. Bei Unlimited Emails kann jeder davon profitieren. Wegen der verschiedenen Vorlagen können Inhalte mit wenigen Mausklicks in eine ansprechende Form gebracht und an Kunden und Interessenten verschickt werden. Diese Idee war einem amerikanischen Investor im Jahr 2016 30 Millionen Euro wert. Zuvor war es noch kaum einem deutschen Unternehmen gelungen, ein Investment in zweistelliger Millionenhöhe für sich zu gewinnen. Mit dieser Summe konnte das Startup seinen Wert auf 100 Millionen Euro steigern. Später ging Thomas Wos gemeinsam mit seiner Frau Jennifer Wos und der WOS Swiss Investments AG selbst unter die Investoren.

 

Was bietet die WOS Swiss Investments AG

WOS Swiss Investments AG

Die WOS Swiss Investments AG mit Firmensitz in Luzern hat sich darauf spezialisiert, neuen Unternehmen und bereits bestehenden Firmen finanziell unter die Arme zu greifen. Die WOS Swiss Investments AG wurde von Thomas Wos und seiner Frau Jennifer Wos gegründet. Ziel ist es, den derzeitigen Stand an verwalteten Vermögen bis 2020 auf 300 Millionen zu verdoppeln. Angesichts der Tatsache, dass man derzeit bereits bei 150 Millionen steht, ist das durchaus realistisch. Dabei geht es nicht nur darum, den Unternehmen mit einer Finanzspritze zu mehr Profit zu verhelfen. Der Service der WOS Swiss Investments AG geht noch viel weiter. So bemüht man sich zum Beispiel gemeinsam um die Definition der Unternehmensziele, dem Geschäfts- und Finanzplan. Ein interessantes Beispiel dafür, welche Firmen Thomas Wos und seine Frau Jennifer Wos interessieren ist die Immobilienplattform All Realestates.

 

Was steckt hinter all-realestates.com?

All Realestates

Bei der Fülle an Immobilienportalen, die man im Internet findet, ist es gar nicht so einfach sich von der Konkurrenz abzuheben. Besonders gut gelingt das All Realestates. Wichtig für ein erfolgreiches Unternehmen ist unter anderem, sich auf eine bestimmte Zielgruppe zu spezialisieren. Bei All Realestates sind das vorwiegend zahlungskräftige Kunden, die in den Vereinigten Arabischen Emiraten ein Objekt suchen. Zu finden sind unter anderem folgende Immobilien:

 

  • Penthäuser
  • Wohnungen
  • Häuser
  • Hotels
  • Büros
  • Lager
  • Andere Gewerbeimmobilien

 

Um sich einen ersten Überblick zu verschaffen, nutzen Interessierte meistens die online Suche von all-realestates.com. Hier sind bereits 100.000 Objekte in unterschiedlichen Größen und Ausstattungskategorien verfügbar. Dank verschiedener Kriterien ist es möglich, die Liste an in Frage kommenden Objekten weiter einzuschränken. So kann man zum Beispiel angeben, in welcher Preisspanne sich die Immobilie bewegen soll, wie groß das Objekt sein soll und auf welche Ausstattungsmerkmale man Wert legt. Dazu zählen zum Beispiel ein Concierge-Service, ein Parkplatz oder ein hauseigenes Fitness Center. Die Leistungen des Unternehmens gehen jedoch weit über die online Suchfunktion hinaus. Bei All Realestates legt man oberste Priorität auf individuelle Betreuung der Kunden. Wer sich für eine Immobilie in den Vereinigten Arabischen Emiraten interessiert, bekommt einen fachkundigen Assistenten zur Seite gestellt. Die Mitarbeiter von All Realestates haben Zugriff auf insgesamt 700.000 Objekte und sind ständig mit Maklern in Kontakt. Zum umfassenden All-inklusive Service des Unternehmens gehören darüber hinaus auch die Beratung bei der Finanzierung und in Versicherungsfragen. Seitdem Thomas Wos auf das Unternehmen aufmerksam geworden ist, werden die Ziele der Plattform noch realistischer. Mit Hilfe des Investments in der Höhe von 20 Millionen Dollar möchte unter anderem die Tochterfirma All Realestates Development 10.000 neue Wohnungen in den nächsten zwölf Jahren erbauen. Warum All Realestates bereits jetzt schon so erfolgreich ist, liegt auch an der Tatsache, dass das Schalten von Anzeigen auf der Plattform kostenlos ist.

 

Warum gerade Dubai?

 

In kaum einem anderen Land wird so viel gebaut wie in Dubai. Jährlich zieht es tausende neue Bewohner in die Stadt am Persischen Golf. Die Gründe dafür sind unterschiedlich: Manche haben einfach genug vom trüben Winterwetter Mitteleuropas und sehnen sich nach einem Wohnort, wo das ganze Jahr über die Sonne vom Himmel lacht. Andere wiederum wittern in Dubai das ganz große Geschäft. Kein Wunder, denn die Vereinigten Arabischen Emiraten sind ein Land der Superlative. Schneller, höher, weiter scheint die Devise in vielen Bereichen. So auch in der Baubranche. Mit dem 828m hohen Burj Khalifa befindet sich das höchste Gebäude der Welt in der Stadt. Mit The Tower möchte man sogar noch höher hinaus. Auch der Flughafen hat enorme Ausmaße: Nach dem Umbau soll er zum größten Airport weltweit werden. Rund um den Flughafen entstehen gewaltige Business Center und Logistikzentralen, insgesamt sollen hier später einmal 800.000 Menschen einen Wohn- und Arbeitsort finden. Somit unterstreicht Dubai einmal mehr seine Funktion als Drehscheibe zwischen Ost und West. Als Stadt mit Einwohnern aus mehr als 200 Ländern wirkt sie multikulturell und überzeugt mit einem einzigartigen Flair. Dubai scheint alles zu vereinen, was man sich von einem Luxusleben wünscht: Gut bezahlte Jobs, wobei keine Einkommenssteuer zu zahlen ist, und die Möglichkeit, das verdiente Geld in extravaganten Einkaufstempeln auszugeben. Darüber hinaus bietet der direkte Zugang zum Meer unzählige Freizeitmöglichkeiten.

Thomas Wos und seine Investitionen in Dubai bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...