Radio Paradiso > Mediathek > Natürlich Gesund > Thema am 22.11.2016: Offenes Bein: Krampfadern und die möglichen Folgen
Advertorial

Thema am 22.11.2016: Offenes Bein: Krampfadern und die möglichen Folgen

Dr. med. Michael Knop, Chefarzt am Zentrum für Venen- und Dermatochirurgie der Havelklinik

Der umganssprachliche Ausdruck „offenes Bein“ beschreibt eine offene, schlecht heilende Wunde, zumeist am Unterschenkel.

 

Mehr als drei Viertel der „offenen Beine“, sind durch eine Venenschwäche bedingt oder zumindest mitbedingt.

 

Transportieren die Venen das Blut nicht mehr richtig aus den Beinen zum Herz gibt es einen Rückstau in den Blutgefäßen. Vor allem die kleinen Gefäße, die Kapillaren, werden dadurch geschädigt. Sie können Ihre Funktion nicht mehr erfüllen.

Das umliegende Gewebe wird nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff  und Nährstoffen versorgt, Stoffwechselprodukte werden nicht mehr abtransportiert.

Durch die Mangelversorgung werden Haut und Gewebe nachhaltig geschädigt. Schließlich entsteht mit fortlaufender Erkrankung eine offene Wunde.

Chefarzt Dr. Knop berichtet aus der Praxis und erörtert zusammen mit Julia Nogli das Thema:

– Welche Sympthome sind typisch für das „offene Bein“?

– Welche Stadien der Erkrankung gibt es?

– Was sind mögliche weitere Ursachen der Erkrankung?

– Wie wird das „offene Bein“ behandelt?

– Ist eine vollständige Heilung möglich?

– Gibt es vorbeugende Maßnahmen?

Ansicht Havelklinik vene_undihre_funktion

Die Klinik: 

Mit herausragender medizinischer Kompetenz und modernsten Methoden sowie einem Umfeld zum Wohlfühlen bietet die Havelklinik die idealen Voraussetzungen für eine schnelle Genesung.

 

Die Havelklinik ist als erstes Krankenhaus in Berlin mit dem Qualitätssiegel Venen Kompetenz-Zentrum ausgezeichnet worden.

Qualitätsmanagement spielt in Krankenhäusern eine besonders große Rolle. Schließlich hängen die Gesundheit und Sicherheit des Patienten von der Qualität der Behandlung ab. Verbesserungen in der Qualität werden z. B. durch regelmäßige Weiterbildungen der Mediziner, gut organisierte Prozesse, modernste technische Ausstattung und stetige Überprüfung der Behandlungserfolge erzielt. Mit der Zertifizierung zum Venen Kompetenz-Zentrum hat die Havelklinik höchste Qualität in allen Bereichen unter Beweis gestellt.

VKZ Logo-730dbcce 

 havelklinik_logo_2016_cmyk

 

Mehr zum Thema erfahren Sie in der Sendung  Natürlich gesund” am 22.11. um 20.00 Uhr mit Julia Nogli!

 

 


Die Sendung gibt hier zu hören:

 

 

 

 


 

Tags: , ,

Thema am 22.11.2016: Offenes Bein: Krampfadern und die möglichen Folgen bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,75 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...