Elbvertiefung teilweise rechtswidrig

Das Bundesverwaltungsgericht hat der Klage der Umweltverbände teilweise stattgegeben. Die Stadt Hamburg bekommt jetzt die Gelegenheit, noch mal nachzubessern.