Kriminaltheater-„Arsen und Spitzenhäubchen“

Nichts kann angsteinflößender sein als ein gepflegter Vorgarten. Nichts verbirgt mehr als eine reinliche Fassade. Und nichts ist komischer als eine klassische Komödie mit allem, was dazugehört!

Theater Workshop “Girls Power”

Die Schauspielerin Klara Kußmann, leitet den drei Tage gratis Schauspielworkshop „Girl Power“. Ein Workshop nur für Mädchen, aus allen Kulturen, von 12 bis 16 Jahren.

Alexandra im Schlosspark Theater

Wenn das Leben eines Menschen verfilmt oder als Theaterstück aufgeführt wird, dann muss es etwas ganz besonderes in sich gehabt haben. Das Leben vom Popstar der 60er Jahre Alexandra, die eigentlich Doris Nefedov hieß, war bewegend, Ihr Tod bis heute mysterios.

KÖNIG UBU

Das Evangelischen Gymnasium Hermannswerder lädt ins Theater und zeigt „KÖNIG UBU“. Das Stück des französischen Autors Alfred Jarry wird als Urknall des absurden Theaters bezeichnet.

Eine Sommernacht

Tanja Wedhorn und Oliver Mommsen die beiden Schauspieler haben sich mit „Gut gegen Nordwind“ in die Herzen der Zuschauer im Theater am KuDamm gespielt. Nun stehen sie erneut gemeinsam auf der Bühne: in der schräg-wilden Komödie „Eine Sommernacht“.

Kampfzone Bundestag

Es raucht im Kabarett Theater DISTEL.
Aber es ist kein Feuer, sondern die Köpfe der Politiker. Die Schauspieler haben sich tief in die Katakomben der Macht begeben– dort wo Abgeordnete über Nacht auch schnell mal die Ministerposten neu auskegeln – und neue Gesetze beschließen.

DER VORNAME

Sie heißen Fifi-Trixibelle, Lennox Tattanka-Tattonka oder Donnertrud, die armen Kids der Stars, die sind nämlich Vorreiter in Sachen ungewöhnliche Kindernamen.

Der andere Mann

Der andere Mann ist ein Stück über Hoffnungen, Täuschungen, Träume und skrupellose Ausbeutung und feiert am kommenden Donnerstag (15.11.25012) Premiere im Schlossparktheater.

DER VORNAME

Ein gemütlicher Abend soll es werden in der Wohnung des Literaturprofessors Pierre Garaud und seiner Ehefrau Elisabeth.

Freunde und Familie sind zu Gast: Elisabeths Bruder Vincent mit seiner schwangeren Frau Anna, dazu Claude Gatignol, Posaunist und Freund seit Kindertagen.

Der Opa

Karl Dall ist wieder auf der Bühne zu sehen. Im Ein-Mann-Stück `Der Opa` geht es um die Inhalte eines langen Lebens und den Alterungsprozess.