Radio Paradiso > Tipps & Themen > Stilsicher durch den Herbst: Die neusten Trends 2017
 

Stilsicher durch den Herbst: Die neusten Trends 2017

Luftige Kleider, Röcke und Sandalen müssen wieder eine längere Pause im Schrank einlegen: Der Herbst ist da. Doch wenn es an der kühlen Jahreszeit etwas gibt, worauf man sich so richtig freuen kann, dann sind es die neusten Modetrends. Endlich wieder Stiefel und kuschelige Cardigans tragen und das Outfit mit schönen, dicken Schals abrunden. In diesem Jahr kommt die Herbstmode besonders bunt und lässig daher. Und bei den neusten Trend dürfte für so gut wie jede Frau etwas dabei sein.

 

Von Kopf bis Fuß in Rot
Rot ist bekanntlich die Farbe der Liebe. Nun, in diesem Jahr ist es außerdem die Herbstfarbe schlechthin. Ob als warmer Wickelmantel, Midirock aus festem Stoff oder eng anliegender Rollkragenpullover – mit diesem Trend trotzt man dem tristen, regnerischen Wetter. Wer sich nicht davor scheut, aufzufallen, der kann sich sogar von Kopf bis Fuß in die leuchtende Farbe hüllen. So richtig interessant wird der Look übrigens, wenn man unterschiedliche Materialien wie beispielsweise weiche Baumwolle, Samt und Wolle miteinander kombiniert. Damit ist man in diesem Herbst der absolute Hingucker.

 

Lässige Eleganz eines Zweiteilers
Der nächste Trend ist an Lässigkeit kaum zu überbieten – der Hosenanzug im Dandy-Style. Ob in Grau, Nachtblau oder Schwarz – erlaubt ist, was gefällt. Was nicht fehlen darf, ist nur der weite Schnitt und die Long-Blazer-Jacke. Unglaublich lässig und elegant zugleich – das macht den Hosenanzug im Dandy-Style auch zum passend Abend-Outfit. Zugegeben, dass klassische Cocktail-Kleid – aktuell sind wieder traumhafte Stücke nicht zuletzt auch online zu finden – kann der Zweiteiler zwar nicht ersetzen, er gehört dieses Jahr aber dennoch zweifelsfrei zur Kategorie „schicke Abendgarderobe“ der Damenwelt.

 

Cord ist zurück
Eher zur Kategorie „spießig und langweilig“ gehörte lange Zeit das Material Cord. In diesem Herbst ist davon allerdings wenig zu spüren. Denn Cord bekommt ein komplettes Make-over verpasst. Coole Röhren, Blazer und Trenchcoats aus Cord kommen nun ganz groß raus und machen jeden Vintage-Look perfekt. Im Gegensatz zum Rot-Trend ist hier beim Kombinieren allerdings weniger mehr. Für den perfekten Auftritt reicht ein einzelnes Kleidungsstück aus dem weichen Material vollkommen aus. Ein richtiger Allrounder ist dabei der Trenchcoat aus Cord – der im Herbst ja ohnehin unverzichtbar ist.

 

Wunderschön in Jeans
Ein anderes Material wird in der kühlen Jahreszeit ähnlich oft und gerne getragen: Jeans. Der Denim-Look bleibt auch zum Jahresende im Trend. Jeans-Röcke und Kleider werden mit Jeans-Jacken und hemden mit ähnlicher Waschung kombiniert. Besonders lässig und gleichzeitig kuschlig wird es im Herbst mit einer Oversize-Jeansjacke mit flauschiger Teddy-Füllung. Geradezu perfekt passen dazu eine enge Röhre und coole Boots. Ein knallroter Lippenstift sorgt für das gewisse Extra und rundet den herbstlichen, aber alles andere als tristen Look ab.

 

Bildrechte: Flickr Bound Buttonholes kelly CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Stilsicher durch den Herbst: Die neusten Trends 2017 bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...