Stilles Vergnügen.

Supermärkte gleichen heute eher Spielhöllen. Grelle Lichter strahlen von der Decke, es dudelt unablässig aus Lautsprechern, Menschen wuseln durcheinander und rempeln in den Kassenschlangen um die besten Plätze, die Kassen piepsen um die Wette. Inmitten dieser Eindrücke steht ein kleiner Junge. Er sieht aus, als hätte er gerade einen Horrorfilm gesehen. Reizüberflutung ist schon für gesunde Menschen ein Problem. Der wachsende Markt des Online-Shopping spricht hier Bände. Wie es einem Autisten in einer solchen Situation geht, zeigt ein Video der britischen National Autistic Society. Die Kernaussage: Alltägliche Situationen wie Einkaufen können für Menschen mit Autismus eine Herausforderung sein. “Das menschliche Gehirn ist eigentlich dazu ausgelegt, überflüssige Reize zu filtern, und zu versuchen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren”, sagt Fabian Diekmann, Fachreferent des Bundesverbands Autismus Deutschland.
 
Bei vielen Autisten dringt alles ungefiltert ins Gehirn vor: die bunten Lichtelemente, die die Lebensmittel in Szene setzen sollen. Die Musik, die den meisten Kunden eher als harmloses Hintergrundgeräusch auffällt, das Piepen der Kasse. Der reinste Horror. Die Supermarktkette Countdown in Neuseeland testet deshalb seit einem Jahr die “Stille Stunde”. Jetzt gibt es in sie in allen 180 Läden einmal in der Woche. Die Mitarbeiter dimmen das Licht, die Musik schalten sie ganz aus. Sie räumen in dieser Zeit keine Waren ein, schieben keine Einkaufswagen-Kolonnen durch die Gänge, überhaupt sollen sich auf den Fluren nur so viele Angestellte bewegen, wie unbedingt nötig ist. Einige Läden in Großbritannien und Polen haben das Konzept der Stillen Stunde schon eingeführt. Ich kann mir vorstellen, dass die „Stille Stunde“ so still bald nichtmehr ist. Weil immer mehr Kunden – ob Autisten oder nicht – das zurückbekommen, was sie verloren haben: Das stille Vergnügen, in Ruhe einzukaufen.
 
 
 

Stilles Vergnügen.
Stilles Vergnügen. bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...