Radio Paradiso > Tipps & Themen > Wohnen > Wassertest, Trinkwasseranalyse, Schimmelpilztest und Wohngifte Labor
 

Wassertest, Trinkwasseranalyse, Schimmelpilztest und Wohngifte Labor

WasserhahnHahn aufdrehen und trinken. In Deutschland kein Problem. Schließlich ist unsere Wasserqualität weltweit am Besten. In kaum einem anderen Land werden an das Trinkwasser für den heimischen Wasserhahn so hohe Anforderungen gestellt, wie in Deutschland. Einer der wenigen Bereiche in der die Überkorrektheit der deutschen Behörden gern gesehen ist.

 

 

 

Einwandfreies Trinkwasser

 

Der Gesetzgeber stellt an das deutsche Trinkwasser höchste Anforderungen. Klar, farblos, geruchslos, kühl, geschmacklich einwandfrei und ohne jegliche gesundheitsschädigenden Eigenschaften muss es sein. Alles säuberlich festgehalten in der deutschen Trinkwasserverordnung, kurz TrinkwV. Neben den regelmäßig behördlichen Überprüfungen, kann man auch selbständig Wasseranalysen und Wassertests für zu Hause kaufen und sein heimischen Wasser überprüfen.

 

Wie gut und sauber unser Trinkwasser überhaupt ist und wie selbstverständlich wir diesen Zustand als gegeben ansehen, merken wir eigentlich immer erst im Urlaub. Wem ist es nicht schon einmal passiert, dass bei der morgendlichen Dusche im tropischen Urlaubsland nicht nur der Körper großzügig mit Wasser in Berührung kam, sondern auch der morgendliche Durst mit einem kräftigen Schluck gestillt wurde. Die Quittung für diese unbedachte Tat folgte schnell in Form von Krämpfen und Durchfall.

 

Den verschiedenen regionalen Wasserarten zum Trotz ist die Qualität im gesamten Bundesland jedoch durchweg gut. Doch das kommt nicht von ungefähr. Die Trinkwasserqualität muss ständig beobachtet und kontrolliert werden. So können alte Wasserrohre, Hochwasser oder saurer Regen das Trinkwasser belasten und mit gesundheitsschädlichen Keimen verschmutzen. Die regelmäßige Überprüfung ist daher unerlässlich. Vor allem da fast jeder dritte Deutsche das heimisches Wasser auch als Trinkwasser nutzt.

 

Giftige Gefahren in der Wohnung

 

Doch neben Schädlingen im Wasser können auch an anderen Stellen giftige Gefahren lauern. So können Sie mit Wohngift Tests z.B. Schimmelpilz Tests, Asbesttest und andere Wohngifte in ihren vier Wänden enttarnen und aktiv dagegen vorgehen. Derzeit besonders gefragt ist die Haarmineralanalyse auf Schwermetalle und Mineralstoffe. Mit dieser Methode sollen unteranderem eventuelle Unverträglichkeiten oder Mangelerscheinungen aufgedeckt werden, genauso wie die Einwirkung schädlicher Stoffe aus der näheren Umgebung. Bei dem Verdacht auf giftige und schädliche Substanzen in der Wohnung, sollte aber im Zweifelsfall immer ein Experte zu Rate gezogen werden.

Tags: , , , , , , ,

Wassertest, Trinkwasseranalyse, Schimmelpilztest und Wohngifte Labor bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *