Reisen in der Schwangerschaft?

reisen

Sommerzeit ist Reisezeit! Und so nutzen aktuell wieder viele Deutsche die Sommerferien, um einen erholsamen Urlaub mit der Familie oder mit Freunden zu verbringen. Und natürlich kommt dieser Reisewunsch derzeit auch wieder bei vielen Paaren auf, die in den nächsten Monaten Nachwuchs erwarten. Doch dürfen schwangere Frauen überhaupt noch verreisen oder birgt ein solcher Urlaub gar zusätzliche Risiken? Wir sind dieser Frage jetzt auf den Grund gegangen.

 

Eines sei gleich schon einmal vorweg gesagt: Schwangere müssen nicht auf einen erholsamen Urlaub verzichten!

 

Denn grundsätzlich gilt, dass bei einem unkomplizierten Schwangerschaftsverlauf durch eine Reise auch kein zusätzliches Risiko entsteht. Eine Schwangerschaft ist schließlich keine Krankheit. Und so empfehlen die meisten Ärzte das mittlere Schwangerschaftsdrittel als Reisezeit zu nutzen. Denn in der Zeit davor befindet sich der Embryo noch in einer zu sensiblen Entwicklungsphase. Und ab der 36. Schwangerschaftswoche ist hingegen bei vielen Airlines das Fliegen nur noch mit Sondergenehmigung gestattet.

 

Außerdem sollte bei der Reiseplanung einiges beachtet werden:

 

Wer sich für eine Flugreise entscheidet, sollte dies sicherheitshalber vor der Buchung mit seinem Frauenarzt/mit seiner Frauenärztin abklären. Denn bei Risikoschwangerschaften oder anderen medizinischen Einwänden wird in den meisten Fällen von einer Flugreise abgeraten. Wenn Sie das Go vom Arzt haben, steht der Flugreise jedoch nichts mehr im Wege. Während des Fliegens sollten Sie aber unbedingt Kompressionsstrümpfe tragen, da ein erhöhtes Risiko für Thrombose besteht.

 

Außerdem muss zwar grundsätzlich erst einmal nicht auf eine Fernreise verzichtet werden, jedoch sollten Sie während der Schwangerschaft auch nicht unbedingt in Regionen reisen, die derzeit die heißesten Temperaturen versprechen, um so durch die Hitze verursachte Kreislaufprobleme zu vermeiden. Denken Sie auch daran, dass eine Fernreise immer mit einer längeren Bewegungseinschränkung und mit vielem Sitzen verbunden ist.

 

Des Weiteren sollten Sie vorher abklären, ob für den Fall von Komplikationen an Ihrem Reiseziel eine ärztliche Betreuung möglich wäre. Ebenso sollte vor Reiseantritt die Vollständigkeit des Impfschutzes überprüft werden.

 

Wenn Sie diese Hinweise berücksichtigen, spricht auch während der Schwangerschaft nichts gegen einen entspannten Urlaub!

 

Foto: (c)ThePixelman/pixabay.com

Reisen in der Schwangerschaft?
Reisen in der Schwangerschaft? bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...