RADIO PARADISO REISEN kompakt

161214_Reise-Kompakt-Start

RADIO PARADISO REISEN kompakt

 

Auf und davon. Entdecken Sie mit uns die schönsten Reiseziele.

 

Jeden Mittwoch und Samstag um 11.20 Uhr mit BVB Touristik! Wiederholung immer mittwochs um 13.20 Uhr.

 

270114_BVB Logo


 

Dieses Mal: Von Dom zu Dom – Das blaue Band der Havel

 
Das gab es noch nie! Premiere für die neue Bundesgartenschau im Jahr 2015: 5 Städte – eine BUGA! Brandenburg an der Havel, Premnitz, Rathenow, Amt Rhinow/Stölln und die Hansestadt Havelberg haben sich ein Herz gefasst, um Ihres zu erobern. Mit Blumenschauen in Kirchen, wogenden Stauden am Havelufer, duftenden Pfingstrosen am mittelalterlichen Dom und schwebenden Gärten. In der Havelregion kann jeder nach seiner Fasson glücklich werden.
 
BUGA15Hotelbeschreibung:
 
Sie wohnen im familiär geführten Hotel am Untersee in Bantikow.
Dort bietet man Ihnen persönlichen Service und gepflegte Gastlichkeit in modern eingerichteten Zimmern mit Du/WC, TV, Radio, Föhn und Kosmetikspiegel.
W-LAN im ganzen Haus und ein Lift stehen Ihnen ebenfalls zur Verfügung.
Im Restaurant verwöhnt man Sie mit regionalen Köstlichkeiten.
 
Programm:
 
1.Tag: Anreise – Bantikow
In Rhinow/ Stölln, rund um die „Lady Agnes“, nach der Ehefrau Otto Lilienthals benannt, entsteht der Ausstellungsbereich „Fliegerpark“. Das Flugzeug wird inmitten eines Blumenmeeres in neuem Glanz erstrahlen. Sie haben Gelegenheit sich das Gartenschaugelände anzuschauen, bevor Sie weiter nach Havelberg fahren. In der über 1.000 – jährigen Domstadt am Zusammenfluss von Elbe und Havel werden auf der Altstadtinsel prächtige Hallenschauen in der Stadtkirche St. Laurentius inszeniert und der gesamte Dombezirk wird zur Gartenschaukulisse. Im Anschluss beziehen Sie Ihre Zimmer im Hotel und werden zum Abendessen erwartet.
 
2.Tag: Brandenburg an der Havel – Heimreise
Nach dem Frühstücksbuffet fahren Sie in die Optikstadt Rathenow. Einer der ältesten Standorte der optischen Industrie zeigt faszinierende An- und Aussichten. Die Stadt an der Havel gilt seit Anfang des 19. Jahrhunderts als Wiege der Optik. Das abwechslungsreiche Stadtbild ist geprägt durch die Havel und deren Altarme sowie durch den Stadtkanal, Stadthafen und Schleusen. HIer können Sie Ihren Blick schweifen lassen von der spektakulären, 348 Meter langen Weinberg-Brücke, die beide BUGA-Areale über die Havel hinweg miteinander verbindet. Weiter geht es nach Brandenburg an der Havel, der Wiege der Mark Brandenburg. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, weitläufige Grünanlagen, verschlungene Flussarme und ausgedehnte Seen prägen das besondere Flair der Geburtsstadt Vicco von Bülows alias Loriot. Eine Führung über das BUGA-Gelände beschließt diesen Tag und Sie begeben sich auf die kurze Rückreise nach Berlin.
 
Preise BUGA
 
 
 
 
 
 
 
 
 
>>>Alle Informationen zur Reise und BVB Touristik erhalten Sie hier
 
 

RADIO PARADISO REISEN kompakt
RADIO PARADISO REISEN kompakt bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
1,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...