Public Viewing mit der evangelischen Kirche

Am 08.06.2012 beginnt die Fußball-EM und Mehr als 50 Kirchengemeinden öffnen ihre Gärten, Gemeindehäuser oder Gotteshäuser für Fußballbe-geisterte.

 

Die Fußball-WM 2006 war für viele Kirchengemeinden der Auftakt zu einer guten Tradition, die jetzt fortgeführt wird: Public Viewing mit Andacht, Musik oder gemeinsamem Essen. Im Evangelischen Kirchenkreis Berlin Stadtmitte haben zwei Gemeinden ein besonders Programm: In der Kreuzberger Emmaus-Kirche wird der bekannte Stummfilm-Pianist Stephan von Bothmer einige Spiele mit Orgelklängen kommentieren. Die Emmaus-Kirche ist am Lausitzer Platz 8a.

 

Und eine ganz besondere – und bewusst alkoholfreie – Atmosphäre verspricht das Public Viewing im idyllischen Kirchgarten der Heilig-Kreuz-Kirche in Kreuzberg. Auf der Großleinwand werden in der Vorrunde alle Spiele mit deutscher Beteiligung übertragen, ab Viertelfinale alle Spiele. die Heilig-Kreuz-Kirche, Zossener Str. 65.

 

Aber auch bei Berliner Stadtmission – Gemeinde Kreuzberg St. Lukas wird gemeinsam Fußball geguckt mit Abendgottesdienst und Grillen in der Bernburger Straße 3-5.

 

Public Viewing mit der evangelischen Kirche
Public Viewing mit der evangelischen Kirche bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...