Radio Paradiso Thementag "Hospiz"

Radio Paradiso Thementag "Hospiz"

am 06. Juli 2023

06.07.2023


Studiogespräch mit Ina Noster
00:00
32:29

Wir stellen das Diakonie Hospiz Wannsee vor!

Die Geschichte der Hospizbewegung reicht bis ins Mittelalter zurück. Damals war ein Hospital oder Hospitium eine kirchliche oder klösterliche Herberge für Pilger, Bedürftige, Fremde oder Kranke.

Ina Noster, Krankenschwester im Diakonie-Hospiz Wannsee, © g
Ina Noster, Krankenschwester im Diakonie Hospiz Wannsee g

Erst in den sechziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts entwickelte sich daraus der moderne Hospizgedanke: Menschen mit schweren Erkrankungen, bei denen eine Heilung nicht mehr möglich ist, bedürfen einer palliativ-medizinischen Versorgung, bei der nicht mehr die Heilung und Lebensverlängerung im Vordergrund stehen, sondern der bestmögliche Erhalt der Lebensqualität.

Dazu zählen Nähe, Zuwendung sowie die Linderung von Schmerzen und anderen Symptomen. Hospize wollen den Menschen auf der letzten Wegstrecke ein Zuhause geben.

Mit viel Aufmerksamkeit und Sensibilität für die schwierige Situation werden die Patienten medizinisch, pflegerisch und psychologisch begleitet und umsorgt, um ein menschenwürdiges und geborgenes Leben bis zuletzt zu ermöglichen.

Das Diakonie Hospiz Wannsee begleitet seit 1996 schwer kranke und sterbende Menschen auf dem letzten Lebensweg, zunächst ambulant in der häuslichen Umgebung, seit 2003 auch im stationären Hospiz in der Königstraße und seit einigen Jahren in zwei Kliniken. Rund 100 Ehrenamtliche ergänzen das Team und sind für die Gäste wie auch deren Angehörige da. Das Hospiz wird durch die Immanuel Albertinen Diakonie und den Evangelischen Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e.V. getragen.

Die Arbeit des Diakonie Hospiz Wannsee wird zu 95 % über die Kranken- und Pflegekassen finanziert. Die restlichen 5% müssen über Spenden gedeckt werden. Pro Gast und Tag benötigt das Hospiz 30 €, um vielfältige Angebote für Gäste und deren Angehörige vorhalten zu können.

Thorsten Wittke und unsere Gesprächspartnerin im Studio stellen Ihnen das Hospiz und seine Arbeit vor:

  • Für wen kommt eine Betreuung im stationären Hospiz in Frage?

  • Wie kann ich mir das Diakonie Hospiz Wannsee und den Alltag im Hospiz vorstellen?

  • Wie ist der Umgang mit der Begrenztheit des Lebens? Durch die Gäste, die Angehörigen, die Pflegenden?

  • Wie sieht ein typischer Tag eines Hospizgastes aus?

  • Wie werden die Angehörigen eingebunden?



Diakonie-Hospiz Wannsee

Königstr. 62 B

14109 Berlin-Wannsee