Natürlich Gesund am 28.11.2023
  • Natürlich Gesund

Natürlich Gesund am 28.11.2023

Thema: Teilhabe

22.11.2023

Die Sendung zum Nachhören
00:00
19:13

Charlotte Borgemeister, Verbundleitung der Region Süd-Ost-Brandenburg des Fachbereiches Teilhabe der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal

Jeder Mensch, ob gesund oder krank, hat ein Recht auf Teilhabe.

Fragen u.a.:

  • Wie kann Teilhabe trotz Behinderung oder chronifizierter psychischer Erkrankung gelingen?

  • Welche Erkrankungen, Behinderungen oder Persönlichkeitsstörungen erschweren das Alltagleben?

  • Wie kann geholfen werden?

  • Wie erreichen die Hilfsangebote die Betroffenen?

  • Was leistet die Hilfe?

  • Welche Erfolge gibt es?

Unsere Expertin im Studio: Charlotte Borgemeister, Verbundleitung der Region Süd-Ost-Brandenburg des Fachbereiches Teilhabe der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal.


Die Leistungen des Bereichs Teilhabe der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal gelten für Menschen mit körperlichen, geistigen oder psychischen Beeinträchtigungen.

Sie dienen dem Ziel der Teilhabe in allen Bereichen des Lebens wie Wohnen und Arbeit, Bildung und Freizeit. Nach 1990 wurden die bisherigen Heimstrukturen in Lobetal schrittweise durch kleine Wohngruppen bis hin zum Betreuten Wohnen ersetzt und Außenwohngruppen eröffnet.

Inzwischen sind zahlreiche Bewohnerinnen und Bewohner den Schritt in ihre eigenen vier Wände gegangen. Die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal unterstützt an vielen Orten das selbstständige Leben und Wohnen.

Darüber hinaus gibt es spezielle Betreuungsangebote für Menschen mit Sehbehinderungen, mit Autismus, mit erworbener Hirnschädigung, mit Epilepsie und mit psychischer Beeinträchtigung sowie für Menschen mit geistiger Behinderung und hohem Pflegebedarf.

Der Beschäftigungs- und Bildungsbereich bietet ein breites Spektrum von Förder- und Beschäftigungsangeboten wie kreatives Gestalten, Fahrzeugpflege, Pferdepflege, Musiktherapie oder künstlerisches Arbeiten.