Radio Paradiso > Mediathek > Mahler meint > Optimiere Dein Leben – rückwärts – 2. Heute: Ohne Netz und doppelten Boden Mahler meint am 30. August 2017
 

Optimiere Dein Leben – rückwärts – 2. Heute: Ohne Netz und doppelten Boden Mahler meint am 30. August 2017

Lange genug sind wir im Hamsterrad gelaufen. Weil wir meinten, es müsste so sein. Aber Schluss damit. Smartphone aus – die Welt dreht sich weiter. „Warum die Ruhe unsere Rettung ist“ heißt ein Buch des schwedischen Pastors Thomas Sjödin. Untertitel: Stell Dir vor, Du tust nichts und die Welt dreht sich weiter.
 
Wir machen uns verrückt. Versichern uns immer mehr. Weil wir glauben, wir könnten unser Leben absichern. Können wir aber nur sehr bedingt.
 
Hört auf Jesus, den Lebenskünstler:
Und er sagte ihnen ein Gleichnis und sprach: Es war ein reicher Mensch, dessen Feld hatte gut getragen. Und er dachte bei sich selbst und sprach: Was soll ich tun? Ich habe nichts, wohin ich meine Früchte sammle. Und sprach: Das will ich tun: Ich will meine Scheunen abbrechen und größere bauen und will darin sammeln all mein Korn und meine Vorräte und will sagen zu meiner Seele: Liebe Seele, du hast einen großen Vorrat für viele Jahre; habe nun Ruhe, iss, trink und habe guten Mut! Aber Gott sprach zu ihm: Du Narr! Diese Nacht wird man deine Seele von dir fordern; und wem wird dann gehören, was du angehäuft hast? So geht es dem, der sich Schätze sammelt und ist nicht reich bei Gott.
Lasst uns Schätze-Sammler werden. Reich werden an Beziehungen, an Liebe und an Vertrauen. Das bleibt. Alles andere vergeht.
 
 

Tags: , , , ,

Optimiere Dein Leben – rückwärts – 2. Heute: Ohne Netz und doppelten Boden Mahler meint am 30. August 2017 bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,09 von 5 Punkten, basierend auf 43 abgegebenen Stimmen.
Loading...