Online-Dating-Portale

Die große Liebe finden – aber wie? Viele melden sich inzwischen bei Partnervermittlungen im Internet an. Doch wie seriös sind diese Portale? Und tummeln sich dort nicht nur Schwindler und Blender?

Stiftung Warentest hat acht Singlebörsen und sechs Partnervermittlungen untersucht.

Bei Singlebörsen finden sich eher jüngere Nutzer, die in erster Linie flirten und Leute kennen lernen wollen, da diese Portale kostenlos sind. Partnervermittlungen kosten zirka 50 Euro in drei Monaten. Hierbei hat Parship im Test am besten abgeschnitten. Wer es einfach mal ausprobieren will, ohne gleich eine Mitgliedschaft abzuschließen, der ist bei Finja am besten aufgehoben.

Doch in jedem Fall sollten Sie Ihren gesunden Menschenverstand wach halten. Denn gerade auf günstigen oder kostenlosen Seiten sind viele Betrüger unterwegs.

Vorschussbetrug ist der neue Heiratsschwindel: Erst wird fleißig Honig um den Mund geschmiert und vorgegaukelt der andere sei DER Traumpartner. Dann kommt die Mitleidsschiene für die Geld benötigt wird: das Kind ist krank, man benötigt ein Flugticket……

Spätestens wenn Sie einem Unbekannten Geld überweisen sollen, sollten Sie wach werden. Oder Sie gehen einfach mal wieder vor die Tür. Die meisten Paare lernen sich nämlich immer noch im Freundeskreis oder in Bars kennen.

Für mehr Informationen zu den verschiedenen Dating Seiten können Sie https://www.dating-partner24.de/dating-seiten/ besuchen. Hier gibt es ausführliche Informationen rund um das Thema Online Dating und die unterschiedlichen Anbieter.

Online-Dating-Portale
Online-Dating-Portale bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...