Radio Paradiso > Tipps & Themen > Online Büroflächen vergleichen & virtuell besichtigen
 

Online Büroflächen vergleichen & virtuell besichtigen

bueroWer als Unternehmer schon einmal auf der Suche nach geeigneten Büroflächen war, weiß, wie langwierig und zeitaufwändig diese Suche sein kann. Vor allem in Großstädten, wo gewerbliche Nutzflächen (ähnlich wir privater Wohnraum) immer knapper und teurer werden, kann diese Aufgabe zur Zerreißprobe werden.

 

Hilfe bei der Lösung der Mammutaufgabe repräsentative und zugleich bezahlbare Büroflächen zu finden, bieten da Onlinevergleichsportale. Denn auf diesen Webseiten lassen sich zur Verfügung stehende Räumlichkeiten bereits postleizahlgenau filtern und auf konkrete Preisvorstellungen beschränken. Zudem werden zu den Räumen ausführliche Beschreibungen sowie umfangreiche Bildergalerien geliefert.

 

Unkomplizierte Besichtigung durch VR

Das Proptech-Unternehmen SKEPP geht an der Stelle aber sogar noch einen Schritt weiter und bietet seinen Nutzern digitale Touren mithilfe der virtuellen Realität an. So können Interessierte auf deren Onlinevergleichswebseite eine digitale Besichtigung anfordern und erhalten anschließend eine VR-Brille zugeschickt. Mit einem Immobilienberater von SKEPP wird dann ein Termin vereinbart, der den Mietinteressenten virtuell und aus der Ferne schließlich durch die Räumlichkeiten führt. Ein Büro mieten in Hamburg, Berlin oder München ist damit ganz unkompliziert möglich – ohne extra in diese Stadt reisen zu müssen.

 

Unterstützung bei der Einrichtung

Und der Service von SKEPP reicht sogar noch weiter. Nach der virtuellen Besichtigung wird den Interessenten so auf Wunsch auch ein digitales Innendesign nach den persönlichen Vorstellungen erstellt. Dieses individuelle Innenausstattungspaket beinhaltet außerdem Möbel, die entweder gekauft, gemietet oder geleast werden können.

 

Zusammengefasst hat SKEPP eine digitale und virtuelle Lösung entwickelt, die für Unternehmer bei der Bürosuche eine enorme Zeitersparnis bedeuten kann. Es ist daher kein Wunder, dass der Service immer mehr Zuspruch findet und das Unternehmen stetig wächst. 2013 gegründet, war der Dienst zunächst auf Holland beschränkt. Seit 2017 kann SKEPP aber auch in Belgien und Deutschland genutzt werden. Ein Büro mieten in Düsseldorf ist seitdem deutlich einfacher geworden. Aber auch in Österreich, der Schweiz, Frankreich und Spanien können mittlerweile virtuelle Bürobesichtigungen vorgenommen werden.

 

Abschließend kann nun nur gehofft werden, dass zukünftig auch für die private Wohnungssuche ein solcher Dienst entwickelt wird.

Online Büroflächen vergleichen & virtuell besichtigen bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...