One Day More/EXTRAVAGANZA

Eine Produktion von Johannes Müller

 

Die 80er Jahre stehen für Achterbahnfahrten an den Börsen und die extreme Kommerzialisierung von Theater- bzw. Musical-Stoffen.

 

ONE DAY MORE/Extravaganza ist ein Musical, das genau zu dieser Zeit entstand. Es unternimmt eine Reise in die große, weite Welt des Geldes. Der Macher, Johannes Müller, erzählt die Geschichte einer Finanzkrise. Zu der Zeit als nicht nur der Finanzmarkt und Ökonomie, sondern auch das kommerzielle Theater eine ganz neue Dimension annahm.

 

Das Spektakel beschreibt die Katastrophe mit großer Musik als Wirbel von Gewalt, Überwältigung und Kitsch, vor dem großen Zusammenbruch.

 

Die Geschichte ist die eines erfolgreichen Managers, der eigentlich nur Hairstylist werden wollte und sich am Ende in einer endlosen Irrfahrt von Geld und wüsten Untergangsvisionen wiederfindet.

 
Übersicht:[sfwp id=96 img=itemtype.png] Was: [sfwp id=404 img=itemprop.png] One Day More/EXTRAVAGANZA
[sfwp id=2 img=closespan.png] Von: [sfwp id=458 img=itemprop.png]2012-03-30[sfwp id=2 img=closespan.png] Bis: [sfwp id=356 img=itemprop.png]2012-04-04[sfwp id=2 img=closespan.png] Wo: SOPHIENSÆLE, Sophienstraße 18, 10178 Berlin
Google[sfwp id=1 img=closediv.png]

One Day More/EXTRAVAGANZA
One Day More/EXTRAVAGANZA bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...