Radio Paradiso > Mediathek > Natürliche Tipps – Heilen mit Pflanzen > NATÜRLICHE TIPPS – HEILEN MIT PFLANZEN: Mate – Elixier der Gauchos
Advertorial

NATÜRLICHE TIPPS – HEILEN MIT PFLANZEN: Mate – Elixier der Gauchos

Präsentiert von:
 

 

alexa logo adwlogoweb Logo_Schlossapotheke neuster Standart

 

 


Button Natürliche Tipps
Jeden Mittwoch um 12:10 Uhr mit Dr. Arndt Fleischer.

In Deutschland relativ unbekannt, ist der Mate-Tee, gewonnen aus den Blättern von Ilex Paraguayensis, das Nationalgetränk vieler südamerikanischer Länder. Es ist dort viel beliebter als Kaffee oder schwarzer Tee.
Bei der Herstellung ist es sehr wichtig, die Fermentierung und damit eine Dunkelfärbung der Blätter zu vermeiden. Auch kommt der vollständigen Trocknung der Blätter große Bedeutung zu, erzielt durch ein effektives Dörrverfahren.
So gelingt es, seine frische grüne Farbe zu erhalten und ihn als sogenannter grüner Mate-Tee in den Handel zu bringen.
In Deutschland war Mate-Tee noch bis ins 20. Jahrhundert hinein ein nur in den Apotheken angebotenes Genußmittel. Da Mate – Tee etwa 2 Prozent Koffein enthält, führt er zur Anregung des Kreislaufes und des Darms.
Entscheidend ist aber, dass sich durch Mate-Tee das Hungergefühl unterdrücken lässt und er außerdem ein ausgezeichneter Durststiller ist.
Insbesondere wegen seiner dämpfenden Eigenschaft auf das Hungergefühl findet er auch in Europa zunehmend Verwendung als Helfer bei Diätmaßnahmen. Er ist nämlich ein relativ harmloses Mittel zur Gewichtsreduktion.
Da Mate-Tee darüber hinaus ausgesprochen anregend wirkt und auf Grund seines hohen Vitamingehaltes auch gesund ist, bereichert er zu Recht unser Getränkeangebotes

 

Hier können Sie diesen Tipp nachhören:

 

 


 

 

Tags: , , ,

NATÜRLICHE TIPPS – HEILEN MIT PFLANZEN: Mate – Elixier der Gauchos bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...