Natürlich Gesund am 18.10.2022

Thema: Volkskrankheit Osteoporose

Prof. Dr. Karsten Dreinhöfer, Chefarzt der Orthopädie und Ärztlicher Direktor des Medical Park Berlin Humboldtmühle

Über 6 Millionen Menschen in Deutschland sind an Osteoporose erkrankt. Jede dritte Frau über 50 ist von der Krankheit betroffen.

Bei fortschreitendem Verlauf der chronischen Skeletterkrankung nimmt die Knochendichte ab, die Knochen werden porös und brechen leicht.

Oft bleibt die Krankheit lange Zeit unbemerkt und erst relativ spät wird die Diagnose „Osteoporose“ gestellt, da die Krankheit häufig lange Zeit unbemerkt fortschreitet und erst bei Knochenbrüchen oder starken Schmerzen diagnostiziert wird.

Prof. Dr. Karsten Dreinhöfer, Chefarzt der Orthopädie und Ärztlicher Direktor der Rehaklinik Medical Park Berlin Humboldtmühle, ist ausgewiesener Experte auf dem Gebiet der Osteoporose.

Im Vorfeld des Weltosteoporose Tages (20.10.2022) widmet er sich zusammen mit Julia Nogli dem Thema:

  • Osteoporose – wie sieht die Krankheit aus?
  • Welche Symptome sind typisch für eine Osteoporose?
  • Welche Diagnoseverfahren gibt es?
  • Wer zählt zur Risikogruppe?
  • Wie sieht eine wirksame Osteoporose-Prävention aus?
  • Kann der Krankheitsverlauf hinausgezögert werden?
  • Welche Reha-Maßnahmen bieten sich an?
  • Gibt es wirksame Medikamente gegen Osteoporose?

  • Die Sendung zum Nachhören:


    Die Klinik Medical Park Berlin Humboldtmühle ist eine Fachklinik für Neurologie und Orthopädie.

    Als mehrfach ausgezeichnete Qualitätsklinik überzeugt die Humboldtmühle durch höchste Therapiestandards und modernste Medizintechnik. Neben CT, MRT und Sonographie gehören für die orthopädischen Patientinnen und Patienten auch Diagnoseverfahren wie die Ganganalyse und Knochendichtemessung zum Angebot der Klinik. Traditionelle Therapieformen werden mit innovativen, neuen Therapiemöglichkeiten ergänzt, so dass neben den klassischen Ergo-, Physio- und Sporttherapie auch Kryo- und Stoßwellenbehandlungen sowie Überwasserdruckstrahlmassagen angewendet werden.

    Die Partnerklinik der Charité hebt sich durch die hochmoderne Ausstattung im medizinisch-therapeutischen Bereich und der zusätzlichen Verbindung mit einem exquisiten Hotelambiente und herzlichen Service von anderen Rehakliniken ab. Sie liegt in traumhafter Lage am Tegeler Fließ und dennoch zentral, unweit des Humboldt Schlosses.



    Natürlich Gesund am 18.10.2022
    Natürlich Gesund am 18.10.2022 bewerten:
    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    4,44 von 5 Punkten, basierend auf 32 abgegebenen Stimmen.
    Loading...