Radio Paradiso > Mediathek > Natürlich Gesund > Natürlich gesund am 04.12.2018
Advertorial

Natürlich gesund am 04.12.2018

Dieses Mal bei Natürlich gesund: „Lipödem“
 
In Deutschland leiden viele Menschen an Krampfadern, welche durch eine chronische Bindegewebsschwäche entstehen. Nach aktuellen Schätzungen weisen etwa 20 Prozent der Erwachsenen ein abklärungs- oder behandlungsbedürftiges Venenleiden der Beine auf. Frauen leiden bis zu drei Mal häufiger an der sogenannten Varikose als Männer. Nicht selten treten Krampfadern in Begleitung mit dem Krankheitsbild des Lipödems auf. Bei diesem handelt es sich um eine Erkrankung des Fettgewebes. Das Körperfett der Betroffenen ist unregelmäßig verteilt, die Beine und Arme sind dabei meist deutlich voluminöser als der restliche Teil des Körpers. Es können starke chronische Schmerzen sowie Blutergüsse auftreten. Die Lebensqualität ist deutlich eingeschränkt. Von der Fettverteilungsstörung sind hauptsächlich Frauen betroffen, ursächlich ist meist eine rasche Gewichtszunahme, eine Hormonumstellung im Zuge der Pubertät oder einer Schwangerschaft.
 
Dr. med. Katharina Godolias, Oberärztin im Zentrum für Venenchirurgie der Spandauer Havelklinik, beantwortet im Gespräch mit Julia Nogli die wichtigsten Fragen zu den Krankheitsbildern Krampfadern und Lipödem:
 

  • Was sind Krampfadern und wie entstehen sie?
  • Wie machen sich Krampfadern – außer optisch –bemerkbar?
  • Wie kann man vorbeugen?
  • Wie kann geholfen werden?
  • Was ist ein Lipödem?
  • Wie viele Menschen sind davon betroffen? Eher Frauen?
  • Welche Risiken bringt es mit sich?
  • Wie kann es behandelt werden?

Betroffene und andere Interessierte sind herzlich eingeladen, am Informationsabend der Havelklinik teilzunehmen. Der kostenlose Patientenvortrag „Krampfadern & Lipödem: Venenleiden erfolgreich behandeln“ findet am 13.12.2018 ab 17:30 Uhr in der Havelklinik (Glashaus), Gatower Straße 191, 13595 Berlin, statt. Es ist keine Anmeldung nötig.
 
Mehr zum Thema erfahren Sie in der Sendung „Natürlich Gesund“ am 04.12.2018 um 20.00 Uhr mit Julia Nogli.
 
Die Sendung zum Nachhören:
 
 
https://www.havelklinik.de
 



Die Klinik:
Mit herausragender medizinischer Kompetenz und modernsten Methoden sowie einem Umfeld zum Wohlfühlen bietet die Havelklinik die idealen Voraussetzungen für eine schnelle Genesung.
Die Havelklinik ist als erstes Krankenhaus in Berlin mit dem Qualitätssiegel Venen Kompetenz-Zentrum ausgezeichnet worden.
Qualitätsmanagement spielt in Krankenhäusern eine besonders große Rolle. Schließlich hängen die Gesundheit und Sicherheit des Patienten von der Qualität der Behandlung ab. Verbesserungen in der Qualität werden z. B. durch regelmäßige Weiterbildungen der Mediziner, gut organisierte Prozesse, modernste technische Ausstattung und stetige Überprüfung der Behandlungserfolge erzielt. Mit der Zertifizierung zum Venen Kompetenz-Zentrum hat die Havelklinik höchste Qualität in allen Bereichen unter Beweis gestellt.

 
 

Tags: , ,

Natürlich gesund am 04.12.2018 bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,40 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...