Möwe und Mozart (Schlosspark Theater)

Auch im reifen Alter ist die Liebe noch möglich – zu sehen in der „Möwe und Mozart“, das aktuelle Theaterstück im Schlosspark Theater.

 

Ein Stück von Peter Limburg mit einer ordentlichen Portion Humor.

 

Mit ausdrucksstarken Charakterdarstellern wie Peter Fricke (u.a. Bösewicht in Tatort, Der Alte und Soko) und Doris Kunstmann. Sie strahlt, während er die Rolle des Miesepeters genießt.

 

Immer optimistisch begegnet sie, die schon als Kind Möwe genannt wurde, allen Widerwärtigkeiten dadurch, dass sie das schnöde Sein in schönen Schein verwandelt.

 

‚Mozart’ Herbert, Komponist einer unvollendeten Nebelsinfonie, ist ihr genaues Gegenteil! Festgefahren in seinem eigenbrötlerischen Pessimismus tut er alles, um die Anmache der Möwe zu ignorieren, die eines Tages auf ‚seiner’ Stammparkbank sitzt und ihm furchtbar auf die Nerven geht.

 

Und dann beginnt Sofia Herberts Leben komplett auf den Kopf zu stellen. Zunächst wehrt dieser sich noch heftig, doch jeder Widerstand erweist sich als zwecklos.

 

Bei allem Humor hat die Komödie über die Liebe im Spätsommer des Lebens eine berührende Intensität.

 

Übersicht:[sfwp id=96 img=itemtype.png] Was: [sfwp id=404 img=itemprop.png] Möwe und Mozart [sfwp id=2 img=closespan.png] Am: [sfwp id=458 img=itemprop.png]2013-05-30; Beginn: 20:30 Uhr[sfwp id=2 img=closespan.png] Wo: Schlosspark Theater, Schlossstraße 48, 12165 Berlin
Google[sfwp id=1 img=closediv.png]

 

Möwe und Mozart (Schlosspark Theater)
Möwe und Mozart (Schlosspark Theater) bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...