Mittendrin im Leben: Im Kofferraum in den Westen

150805_Gedanken im Kofferraum_Umschlag_LH.inddZusammen mit seiner Mutter liegt Tomas de Niero im Kofferraum des Diplomatenwagens, der die beiden über die Grenze nach West-Berlin bringen soll.
Zurück lässt Tomas ein ganzes bisheriges Leben, den Vater, die ahnungslosen Brüder, Hoffnungen und Illusionen. 40 Jahre später protokolliert er die Gedanken, die ihm auf der schicksalhaften Fahrt ins Ungewisse durch den Kopf schießen. Ein exemplarisches deutsch-deutsches Schicksal von hoher Zeugniskraft, spannend und authentisch erzählt.

Christian Orschmann im Interview mit Tomas de Niero über die Flucht, das Leben und Erinnerungen.

 

Mittendrin im Leben: Im Kofferraum in den Westen
Mittendrin im Leben: Im Kofferraum in den Westen bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...