Merkel – der Punchingball der Nation.

Angela Merkel wird derzeit viel gescholten. Weil sie eine Entscheidung, die sie frühmorgens um 2 Uhr verkündet hatte, tags darauf widerrief. Es ging um die Osterruhe, die wir heute hätten, wäre die Kanzlerin nicht zurückgerudert. Man warf Ihr mangelnde Konsequenz vor.

Im Corona-Krisenmanagement müssen schnell Entscheidungen getroffen werden. Die Pan-demie ist extrem dynamisch. Erkenntnisse von heute können sich morgen schon als falsch herausstellen. Hinterher haben es natürlich alle besser gewusst. Und hacken auf Merkel, Spahn und Co herum. Ich möchte nicht in der Haut derer stecken, die jetzt Entscheidungen treffen müssen und dafür den Kopf hinhalten. Der rasend schnell zum Punchingball für die ganze Nation wird. Ist eine Entscheidung zurücknehmen und sich korrigieren wirklich man-gelnde Konsequenz? Der indische Freiheitskämpfer Mahatma Gandhi hat dazu wirklich klu-ges gesagt: „Konsequenz ist keine absolute Tugend. Wenn ich heute eine andere Ansicht habe als gestern, ist es dann für mich nicht konsequent, meine Richtung zu ändern. Ich bin dann inkonsequent meiner Vergangenheit gegenüber, aber konsequent gegenüber der Wahrheit. Konsequenz besteht darin, dass man der Wahrheit folgt, wie man sie erkennt.“

Ich habe Respekt vor den Personen, die es in dieser Krise wagen, Entscheidungen zu treffen im Wissen, dass sie damit auch falsch liegen können. Wenn sie später die Wahrheit besser erkennen und auch noch die Größe haben sich zu entschuldigen, wird mein Respekt umso größer.

Merkel – der Punchingball der Nation.
Merkel – der Punchingball der Nation. bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,00 von 5 Punkten, basierend auf 12 abgegebenen Stimmen.
Loading...