Martin Luther King Day

Heute (20.01.2014) ist Martin Luther King Day, ein Gedenktag für den Bürgerrechtler und Baptistenpastor Doktor Martin Luther King.

 

 

Im Albrechtshof in Mitte ganz in der Nähe der Friedrichstraße fand aus diesem Anlass ein Gesprächs- und Gedenkfrühstück statt.

 

Einer der Ehrengäste war Dr. Charles Steele von der SCLC Atlanta, der US-Amerkanischen Bürgerrechtsbewegung, deren Vorsitzender auch Dr. Martin Luther King war.

 

Er sprach vor den Gästen des Gesprächs- und Gedenkfrühstücks. “We have proofed that non-violence works.” (“Wir haben bewiesen das Gewaltlosigkeit wirkungsvoll ist!”), sagte Dr. Steele in Erinnerung an den gewaltlosen Protest gegen die Diskriminierung afro-amerikanischer Bürgerinnen und Bürger in den den 60er Jahren in den USA.

Foto2
Links: Dr. Charles Steele, Vorsitzender der SCLC; rechts: Michael Schulz, Initiator

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christoph Stiba, Pastor und Generalsekretär der Baptisten in Deutschland war auch Teilnehmer des Gesprächsfrühstücks. “Die Schere zwischen arm und reich geht auseinander in unserer Gesellschaft. Damit entstehen Ungerechtigkeiten an Möglichkeiten des gemeinsamen Lebens teilzuhaben. Da glaube ich, dass wir von Martin Luther King, von seinen Träumen, von seiner Leidenschaft für gerechte Lebensverhältnisse einzutreten lernen können und uns inspirieren lassen können.”, so Christoph Stiba.

 

Foto1
v.l.n.r: Patrick Loszé, cran (Frankreich); Pastor Frank J. Williams jr.., Pentecostal Church of Berlin e. V.; Michael Schulz, Initiator; Dr. Charles Steele, SCLC Atlanta; Charles Brooks, SCLC Atlanta

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto3_Hannelore Weist MLK Autogramm
Hannelore Weist, Zeitzeugin des Besuch von Martin Luther King in Ost-Berlin 1964, mit Autogramm von King.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Zeitzeugin Hannelore Weist aus Prenzlauerberg erzählte von einer besonderen Begegnung während Dr. Martin Luther King’s Besuch in Ost-Berlin 1964. Sie war damals in der Sophienkirche und versuchte eine Autogramm von Dr. King zu bekommen. “Für mich war das als junger Mensch ein ganz nachhaltige Begegnung.” Als die Sicherheitsleute sie zurückdrängten, gab Dr. King ihnen ein Zeichen das Mädchen vorbeizulassen. “Da lernte ich ein Stück gewaltfreie Kommunikation. Das hat mich so beeindruckt!”

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute Abend um 18 Uhr hält Dr. Charles Steele, Vorsitzender der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung SCLC, einen Vortrag am John F. Kennedy Institut der FU-Berlin. Der Vortrag hat das Thema: The Continuing/Remaining Challenges Before Us and the Scope for Political Action. Das JFK-Institut befindet sich in der Landsstrasse 7– 9, 14195 Berlin (U-Bahnstation Dahlendorf).

 

Martin Luther King Day
Martin Luther King Day bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...