Radio Paradiso > Mediathek > Mahler meint > Mahalia und Martin. Mahler meint am 29.5.2019
 

Mahalia und Martin. Mahler meint am 29.5.2019

160203_Mahlermeint_banner90 wäre er in diesem Jahr geworden. Der schwarze Baptistenpastor und Bürgerrechtskämpfer Martin Luther King wurde 1968 ermordet und gilt heute längst als einer der Märtyrer der Neuzeit. King wurde häufig von Mahalia Jackson, der schwarzen Gospelsängerin, begleitet. Er rief sie nachts an, wenn er Kummer hatte und nicht schlafen konnte. Sie sang ihm am Telefon wunderbare Lieder vor, die den großen Prediger beruhigten. Legendär dann ihre Songs bei der Abschlusskundgebung des Marsches auf Washington 1963. 250.000 Menschen waren gekommen und Mahalia Jackson sang. „I’ve been buked and i’ve been scorned.“ Ich wurde unterdrückt und Ich wurde verachtet. Und: „How I get over.“ Wie habe ich das alles überstanden? Dann trat Martin Luther King ans Mikrofon. Aber seltsamerweise sprang kein Funke auf die Menge über. Ausgerechnet jetzt – auf dem Höhepunkt seines Schaffens für die Bürgerrechtsbewegung. Er war fast am Ende seiner Rede, als ihm Mahalia in einer kurzen Pause zurief: „Tell’em about the Dream, Martin“. „Erzähl ihnen von deinem Traum“. Für einen Moment blendete sie aus, dass er gerade vor 250.000 Menschen sprach. Und konnte so im entscheidenden Moment etwas in ihm wachrufen, was tief im ihm schlummerte. Und er hielt seine berühmte Rede „I have a dream,“ die die USA und ein Stück auch die Welt verändert hat. Selbst solche begnadeten Redner wie Martin Luther King, der in der Lage war, die Massen zu faszinieren und sie gleichzeitig auf den Weg der Gewaltfreiheit einzuschwören braucht offensichtlich manchmal die Stimme einer intuitiven Frau, die ihm im richtigen Moment das richtige Stichwort zuflüstert. Entscheidend ist es, dass die erfolgreichen Männer und Frauen das nicht vergessen. Ganz oben ist man nur dann allein, wenn man glaubt, niemanden mehr zu brauchen, der in Stunden der Schwäche hellwach für die Situation ist. Mahelia und Martin – eine faszinierende Geschichte.

Tags: , , ,

Mahalia und Martin. Mahler meint am 29.5.2019 bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...