Kroatien beliebte Destination an der Adria

Kroatien, hervorgegangen aus dem ehemaligen Jugoslawien, hat sich mittlerweile zu einem äußerst beliebten Reiseziel auf der Balkanhalbinsel entwickelt. So verfügt das Land über eine Küstenlänge von fast 2000 Kilometern und über 1000 der Küste vorgelagerten Inseln. Darüber hinaus besticht Kroatien durch eine einzigartige Landschaft geprägt durch Gebirgszüge und kleine romantische Buchten. Auch Kulturliebhaber kommen in Kroatien auf ihre Kosten. Besonders sehenswert ist hier die malerische Altstadt von Dubrovnik. Trotz der eher geringen Einwohnerzahl von 42.000 hat die Stadt jede Menge historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten zu bieten.

 

Kroatien Anreisemöglichkeiten

Kroatien hat den Vorteil, dass es vom Süden Deutschlands in recht kurzer Zeit und bequem auf dem Landweg per Auto erreicht werden kann. Ab der bayrischen Landeshauptstadt München beträgt die Autofahrt in Richtung Kroatien je nach Verkehrslage um die fünf bis sechs Stunden. Alternativ ist auch die Anreise auf dem Luftweg möglich. Größere Flughäfen befinden sich vor allem in den beliebten Ferienregionen der Küste. Dazu zählen Rijeka und Pula im Norden des Landes sowie Zadar in Norddalmatien. Auch die Städte Dubrovnik und Split sind per Flugzeug erreichbar. Vor allem in den Sommermonaten sind viele der Ziele nonstop mit Eurowings, Ryanair oder auch der Lufthansa zu erreichen.

 

Fünf Tipps für Aktivitäten in Kroatien

  1. Ein besonders Naturschauspiel bietet sich beim Besuch des Nationalparks Plitvicer Seen, der älteste Nationalpark in Kroatien. Darüber hinaus sollte auch ein Abstecher in den Krka Nationalpark mit seinen sieben Wasserfällen unternommen werden.
  2. Unbedingt sollte eine der über 1000 Inseln besucht werden. Sonnenliebhaber kommen auf der Insel Rab mit über 2500 Sonnenstunden pro Jahr auf ihre Kosten. Auch die gleichnamige Inselhauptstadt Rab bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten.
  3. Kulturliebhaber sollten in jedem Falle die Altstadt von Dubrovnik besuchen. Innerhalb der Stadtmauern, die früher der Verteidigung diente, finden sich zahlreiche Kirchen, Paläste, Museen, Galerien und Bibliotheken. Zudem laden zahlreiche Restaurants und Cafés in der historischen Altstadt zum Verweilen ein.
  4. Strandliebhabern, Erholungssuchenden und Wassersportbegeisterten ist ein Abstecher an die Makarska Rivera zu empfehlen. Dieder Küstenabschnitt erstreckt sich auf einer Länge von 45 Kilometern von Brela im Norden bis nach Gradac im Süden des Landes. Geprägt ist diese Region durch endlose Kieselstrände und somit ideal für einen Urlaub in Kroatien direkt am Strand.
  5. Auch abseits der Küste hat Kroatien einiges zu bieten. So lohnt sich der Besuch der kroatischen Hauptstadt Zagreb, die im Nordwesten etwas abseits der Küste gelegen ist. Bekannt ist Zagreb für reges Markttreiben sowie Sehenswürdigkeiten in der Ober und Unterstadt. Beide Stadtviertel sind bereits seit 1891 mit einer Zahnradbahn verbunden, die bis heute in Betrieb ist.

 

Urlaub in Kroatien Unterkünfte und Kosten

Das Preisniveau in Kroatien ist je nach Landesteil recht unterschiedlich. Vor allem stark touristisch geprägte Regionen wie Istrien und auch die beliebte Stadt Dubrovnik weisen ein ehe höhere Preisniveau auf, dass über dem Landesdurchschnitt liegt. Günstiger ist es hingegen im Landesinnern oder den kleineren Ortschaften an der Küste Dalmatiens, die weniger stark nachgefragt sind. Bei Restaurants und Cafés kommt es wie überall auf der Welt auf die Lage an. In nahezu allen größeren Städten lassen sich jedoch sehr preiswerte Lokalitäten finden, die jedoch etwas abseits der Touristen-Hotspots liegen.

 

Kroatien beliebte Destination an der Adria
Kroatien beliebte Destination an der Adria bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...