Kreuz Dame am 15.11.2020

Schreib mal wieder!

Johanna Friese im Gespräch mit Matthias Lemme und Susanne Niemeyer über ihren Adventskalender “Stille Post”. Außerdem hat sie sich schon ihre Weihnachtsplaylist für dieses Jahr zusammengestellt und empfiehlt zum Buß-und Bettag einen Gottesdienst mit Jazzklängen und nachdenklichen Texten.

Gottesdienst-Tipp: Lass leuchten uns dein Göttlich Licht, Mittwoch, 18. November, 20 Uhr
Emmaus-Kirche, Lausitzer Platz 8A, 10997 Berlin
Anmeldung vorher erbeten unter: www.lassleuchten2020.de

Mehr Infos und mitmachen unter: https://www.kirchenmusik-ekbo.de/ueber-uns/landessingwartin.html

Und: Gedenken an die Novemberpogrome von 1938


Die Sendung zum Nachhören:

 
Seit über 90 Jahren kümmert sich die Bank für Kirche und Diakonie um die Finanzen von Kirche und Diakonie. Für die erste evangelische Darlehensgenossenschaft war Hilfe zur Selbsthilfe das Gründungsmotiv, es besteht bis heute fort. Kirchliche Anlagegelder ethisch-nachhaltig zu investieren und damit soziale Projekte zu finanzieren ist das Kerngeschäft der Bank. So hat die Bank rund 2 Milliarden Euro in die Bereiche Lebensqualität im Alter, Gesundheit, Hilfe, lebendiges Gemeindeleben, Bildung, bezahlbaren Wohnraum sowie den privaten Wohnungsbau investiert.
 
Rund 4 Milliarden Euro werden unter ethisch-nachhaltigen Kriterien am Kapitalmarkt angelegt. Privatkunden, die die christlichen Werte der Bank teilen, sind herzlich willkommen.
 
https://www.kd-bank.de

 
 

Kreuz Dame am 15.11.2020
Kreuz Dame am 15.11.2020 bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,75 von 5 Punkten, basierend auf 12 abgegebenen Stimmen.
Loading...