Keine Pläne für Verschiebung der Berlinale

Die Filmfestspiele Berlin haben Berichte über eine Verschiebung der Berlinale 2022 dementiert.  Der Artikel im US-Magazin «Variety» basiere auf unbekannten Quellen und Gerüchten, hieß es. Man wisse nicht, woher diese Gerüchte stammen und möchte vermeiden, dass die Branche falsche Vorstellungen über die Form der Berlinale 2022 entwickele. Festival und Filmmarkt seien «nach wie vor» als Präsenzveranstaltung unter 2G-Bedingungen geplant. Eine Erweiterung auf 2G plus mit Maske, Abstand, Tests oder beschränkten Kapazitäten sei möglich.

Keine Pläne für Verschiebung der Berlinale
Keine Pläne für Verschiebung der Berlinale bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...