Radio Paradiso > Mediathek > Mahler meint > Kann Schuld verjähren? Mahler meint am 15.5.2019
 

Kann Schuld verjähren? Mahler meint am 15.5.2019

160203_Mahlermeint_bannerIn gewisser Weise kann ich Verena Bahlsen ja verstehen. Sie ist 50 Jahre nach dem Ende des Hitler-Faschismus geboren und wird immer noch mit der braunen Vergangenheit ihrer Vorväter konfrontiert. Würde sie Verena Müller heißen, könnte sie sich so verhalten wie die Meisten der Nachfahren der Tätergeneration von damals. „Waren Vorfahren von Ihnen unter den Tätern des 2. Weltkriegs?“ fragte die Universität Bielefeld in einer deutschlandweiten repräsentativen Umfrage. 69% verneinten. Die wenigsten meiner Generation und der Generation danach haben sich mit ihrer Familiengeschichte auseinandergesetzt, waren mit sprachunfähigen Vätern und Großvätern konfrontiert. Und sie wollen nicht mehr länger als Kinder und Enkel von Verbrechern abgestempelt werden. Verena heißt nun aber nun mal nicht Müller, sondern Bahlsen. Auch wenn die Jungunternehmerin erst 25 Jahre als ist hat sie als Erbin eines Unternehmens nicht nur Kekse, sondern auch Geschichte geerbt. Da hilft es wenig, dass die Klage von 60 ukrainischen Frauen gegen die Keksfabrik auf Entschädigung wegen Zwangsarbeit im sogenannten Dritten Reich im Jahr 2000 abgelehnt wurde. Verjährt, sagte das Gericht. Nun kann Schuld juristisch verjähren, obwohl ich das problematisch finde. Moralisch verjährt Schuld nicht. Ein kriegswichtiges Unternehmen, das mit Zwangsarbeiterinnen im Krieg glänzende Geschäfte gemacht hat und nach dem Krieg an der Erfolgsgeschichte nahtlos weiterschrieb, muss sich mit der Vergangenheit auseinandersetzen. Selbst wenn es stimmen sollte, dass die Bahlsen-Zwangsarbeiterinnen noch vergleichsweise gut behandelt wurden und ungeachtet der Tatsache, dass die Hannoveraner Keksbäcker der „Stiftungsinitiative der deutschen Wirtschaft für die Entschädigung ehemaliger Zwangsarbeiter“ beigetreten sind – ein Satz wie „Bahlsen hat sich nichts zuschulden kommen lassen“ ist unreif und dumm. Und rückt die Jungunternehmerin in die Nähe der Neonazis und ihrer Geschichtsleugnung. Liebe Verena Bahlsen, man erbt mit einem Unternehmen nicht nur Kohle. Sondern auch Verantwortung für die Geschichte.

Tags: , , ,

Kann Schuld verjähren? Mahler meint am 15.5.2019 bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...